logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > DFBEW - Aktuelles zu den fünf Themenblöcken des DFBEW

  • Nachrichten

Ergebnisse der Solarausschreibung von Juni: „Normalisierung“

Am 19. Juni 2019 hat die Bundesnetzagentur 14 Zuschläge mit einem Leistungsumfang von 205 MW für Gebote im Rahmen der Ausschreibung für Solaranlagen erteilt. Insgesamt wurden 105 Gebote mit einem Leistungsumfang von 556 MW in dieser Runde abgegeben. Der durchschnittliche Zuschlagswert ist in dieser Runde um 1,12 ct/kWh von den 6,59 ct/kWh der Vorrunde auf 5,47 ct/kWh gesunken...

En savoir plus

  • Nachrichten

Verlängerung der Ausschreibungen für PV-Freiflächenanlagen nach 2019

Laut Informationen des PV-Fachverbands Enerplan hat die Europäische Kommission am 18. Juni zwei zusätzliche Gebotszeiträume für die Errichtung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen genehmigt. Die Ausschreibungsrunden seien für Dezember 2019 und Juni 2020 mit jeweils einer angeboteten Leistung von 850 MW und 1.000 MW vorgesehen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Windenergieanlagenabgabegesetz in Brandenburg

Am 11. Juni 2019 hat die brandenburgische Regierungskoalition, bestehend aus SPD und der Linkspartei, gemeinsam mit der CDU ein Windenergieanlagenabgabengesetz beschlossen, um an Windenergieanlagen angrenzende Gemeinden stärker finanziell an Projekten zu beteiligen. Die Betreiber von Windenergieanlagen müssen nun 10.000 Euro pro Jahr und Anlage zahlen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Konsultation zum Entwurf des integrierten Nationalen Energie- und Klimaplans

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 14. Juni eine Online-Konsultation zum Entwurf des integrierten Nationalen Energie- und Klimaplans gestartet. Der Entwurf war bereits Ende letzten Jahres veröffentlicht und an die EU-Kommission übermittelt worden. Die nationalen Energie- und Klimapläne bilden das Kernelement eines EU-weiten Planungs- und Monitoringsystems...

En savoir plus

  • Nachrichten

Französische Nationalversammlung verabschiedet Gesetz zu Energie- und Klimafragen

Die französische Nationalversammlung hat am 28. Juni in erster Lesung den Entwurf eines Gesetzes zu  Energie- und Klimafragen verabschiedet. Ursprünglich sollte das Gesetz lediglich der Anpassung einiger Zielsetzungen des französischen Energiewendegesetzes von 2015 dienen, namentlich hinsichtlich der Reduzierung des Anteils der Kernenergie am Strommix auf 50 % bis 2035...

En savoir plus

  • Nachrichten

Ergebnisse der Ausschreibung für Offshore-Windprojekt Dünkirchen

Am 14. Juni hat die französische Regierung die Ergebnisse der Ausschreibung für das geplante Offshore-Windprojekt vor der Küste nahe der französischen Stadt Dünkirchen bekannt gegeben. Bezuschlagt wurde ein Konsortium bestehend aus den Unternehmen EDF Renouvelables, Innogy und Enbridge. Mit einer Leistung von fast 600 MW und rund 45 Windenergieanlagen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Ergebnisse der 3. Ausschreibungsrunde Windenergie an Land in Frankreich veröffentlicht

Das französische Ministerium für ökologischen und solidarischen Wandel hat am 12. Juni 2019 die Ergebnisse des dritten Gebotstermins der aktuellen Ausschreibung für Windenergie an Land in Frankreich bekannt gegeben. Die Ausschreibung umfasst bis 2020 sechs Gebotstermine mit einem Ausschreibungsvolumen von insgesamt 3 GW...

En savoir plus

  • Nachrichten

Diskussionen über die Begrenzung von PV-Projekten in benachteiligten landwirtschaftlichen Gebieten in Bayern

Bei Photovoltaik-Ausschreibungen für Freifläche-Anlagen zwischen 750 kWp und 10 MWp sind Projekte auf landwirtschaftlichen Flächen oder Naturgebieten grundsätzlich ausgeschlossen, aber so genannte „benachteiligte“ Naturräume nach einer Nomenklatur der Europäischen Union können Gegenstand einer Ausnahme sein...

En savoir plus

  • Nachrichten

Einspeisevergütungssätze für kleine PV-Anlagen bleiben im 2. Quartal 2019 stabil

Der Tariferlass vom 9. Mai 2017 für PV-Anlagen bis 100 kWp verpflichtet die französische Energieregulierungsbehörde zur quartalsmäßigen Aktualisierung der Einspeisevergütungen auf Basis der Netzanschlussanträge aus den vorherigen Quartalen. Im ersten Quartal 2019 wurden Anträge in Höhe von 18 MW für Projekte mit einer Leistung bis 9 kWp und 94 MW für Anlagen zwischen 9 und 100 kWp eingereicht...

En savoir plus

  • Nachrichten

Deutliche Unterzeichnung der Onshore-Ausschreibung vom Mai 2019

Die Bundesnetzagentur hat die Ergebnisse der zweiten Ausschreibungsrunde in diesem Jahr für Windenergie an Land mit einem ausgeschriebenen Volumen von 650 MW bekanntgegeben. Gebotstermin war der 1. Mai 2019. Seit 2018 war die ausgeschriebene Menge zum vierten Mal unterzeichnet...

En savoir plus