logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> DFBEW - Alle Publikationsformate zu den fünf Themenblöcken des DFBEW

  • DFBEW-Publikationen

Memo zu den Neuerungen in den französischen Lastenheften der PV- und Windausschreibungen 2021-2026

Am 27. Juli hat die Europäische Kommission das französische Förderregime für erneuerbare Stromerzeugung in Höhe von 30,5 Mrd. € beihilferechtlich genehmigt. Die Regelung umfasst sieben Ausschreibungsmodelle: Windenergie, PV-Freifläche, PV-Aufdach, innovative PV, Wasserkraft, Eigenverbrauch und technologieneutral....

En savoir plus

  • DFBEW-Publikationen

Memo zum Koalitionsvertrag in Deutschland

Am 24. November 2021 haben die drei Parteien der neuen Regierungskoalition in Deutschland, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP, ihren Koalitionsvertrag für die neue Legislaturperiode vorgestellt...

En savoir plus

  • Übersetzung

Übersetzung des Lastenhefts der französischen Ausschreibung 2021-2026 für PV-Freiflächenanlagen

Lastenheft der französischen Ausschreibung 2021-2026 für PV-Freiflächenanlagen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Zehn Maßnahmen zur Beschleunigung der Produktion von Solarenergie

A m 3. November stellte die frz. Ministerin für den ökologischen Wandel, Barbara Pompili, in einem Interview mit dem Radiosender France Info zehn Maßnahmen zur Beschleunigung des Ausbaus der Solarenergie vor. Diese sollen den Ausbau von Solaranlagen und die Mobilisierung von verfügbaren Flächen die für Solarmodule geeignet sind, erleichtern. Die Maßnahmen sind in vier Kategorien unterteilt:...

En savoir plus

  • Nachrichten

Neuer Koalitionsvertrag strebt schnelleren EE-Ausbau an

Am 24. November haben die drei Koalitationsparteien SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP den Koalitionsvertrag für die künftige Regierung vorgestellt. In dem Vertrag formulieren die drei Parteien unter anderem, dass sie eine Weiterentwicklung des Klimaschutzgesetzes anstreben und einen „Klimacheck“ für alle Gesetze einführen möchten...

En savoir plus

  • Nachrichten

COP26: Abkehr von der Finanzierung fossiler Energieträger

Am 12. November ist die 26. Klimakonferenz in Glasgow zu Ende gegangen. Die wichtigsten Beschlüsse hielten die teilnehmenden Staaten in der Abschlusserklärung fest, wie insbesondere die weitere Verfolgung des 1,5 Grad-Ziels sowie die Abkehr von fossilen Energieträgern hierfür...

En savoir plus

  • Übersetzung

Deutsche Übersetzung des Lastenhefts der französischen Onshore Wind-Ausschreibung 2021-2026

Am 27. Juli 2021 hat die Europäische Kommission das französische Förderregime für erneuerbare Stromerzeugung für die Periode 2021-2026 beihilferechtlich genehmigt und die Lastenhefte für die nächsten Ausschreibungen bestätigt. Das neue Lastenheft für Windenergie an Land beschreibt u.a. die Zulassungsbedingungen für die Teilnahme an den Ausschreibungen und das Bewertungssystem der Gebote...

En savoir plus

  • DFBEW-Publikationen

Hintergrundpapier zu den Beschäftigungseffekten der Energiewende

Die Energiewende verändert die Energieversorgung in Deutschland und Frankreich grundlegend und geht deswegen einher mit tiefgreifenden strukturellen Veränderungen in der Wirtschaft und im Energiesystem. Durch die Auswirkungen dieser Transformation fallen bestehende Arbeitsplätze im Bereich der konventionellen Energieträger weg, während neue Arbeitsplätze und Berufsfelder hinzukommen...

En savoir plus

  • DFBEW-Publikationen

Externes Hintergrundpapier zur europäischen Taxonomie

Die Taxonomie-Verordnung wird im Januar 2022 in Kraft treten. Es handelt sich um ein Klassifizierungssystem für nachhaltige Aktivitäten, welches Unternehmen und Investoren bei der Identifikation von ökologisch nachhaltigen Aktivitäten helfen soll...

En savoir plus

  • Nachrichten

EEG-Umlage sinkt 2022 auf niedrigsten Stand seit 10 Jahren

Am 15. Oktober haben die Übertragungsnetzbetreiber die Höhe der EEG-Umlage für das Jahr 2022 bekanntgegeben. Demnach wird die Umlage zur Deckung der Kosten des nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz vergüteten Stroms im kommenden Jahr 3,723 ct/kWh betragen...

En savoir plus