logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > DFBEW - Chronologischer Überblick über alle jährlich geplanten Veranstaltungen

#

Kommende Veranstaltung

Messe WindEnergy Hamburg 2018: Side-Event zur technischen und kaufmännischen Betriebsführung von Windprojekten

Als Partner der Messe WindEnergy Hamburg, die vom 25. bis 28. September 2018 stattfindet, veranstaltet das Deutsch-französische Büro für die Energiewende am Dienstagnachmittag, den 25. September 2018, auf dem Stand seines Mitglieds EWE ein Side-Event zum Thema: Technische und kaufmännische Betriebsführung von Windprojekten in Deutschland und Frankreich.

En savoir plus

#

Kommende Veranstaltung

Konferenz zum Thema Flexibilität für die Energiewende: Systemdienstleistungen, Netze und Lastmanagement

Die Integration der erneuerbaren Energien und die Nutzung von Strom im Zuge neuer Anwendungen haben das Potenzial das Energiesystem von Grund auf zu verändern. Vor dem Hintergrund dieses Wandels stehen alle Akteure vor der Herausforderung, zukünftig verstärkt auf kurzfristige Veränderungen des Angebots und der Nachfrage und auch auf strukturelle Änderungen der Produktions- und Verbrauchskurve reagieren zu müssen. Viele dieser Lösungsansätze werden unter dem Schlagwort Flexibilität diskutiert.

En savoir plus

#

Kommende Veranstaltung

Webinar auf Französisch zur Energieeffizienz in der Industrie in Deutschland

Energieeffizienz ist ein zentraler Aspekt für die Dekarbonisierung und den Wettbewerb der Industrie in Deutschland. Dieses Webinar wird Ihnen helfen, die deutschen Energieeffizienzziele und Rahmenbedingungen zu verstehen, sowie Geschäftsopportunitäten für Ihre Technologien oder Dienstleistungen zu bestimmen.

En savoir plus

#

Kommende Veranstaltung

Seminar zur Agrophotovoltaik in Deutschland und Frankreich

Die Veranstaltung richtet sich an alle Akteure des Energiesystems und der Landwirtschaft, insbesondere an Projektentwickler, Betriebsführer, Forschungseinrichtungen und Behörden sowie Pressevertreter. 

En savoir plus

#

Kommende Veranstaltung

Ausschreibungen für Windprojekte in Deutschland und Frankreich: Erfahrungen, Herausforderungen und Perspektiven

Im Jahr 2017 haben in Deutschland und Frankreich die ersten Ausschreibungen für Windenergieanlagen an Land stattgefunden. Deutschland führte die wettbewerbliche Ermittlung der Vergütungshöhe ein. Für Windenergieanlagen an Land mit einer Leistung von mehr als 750 Kilowatt wurde die Teilnahme an Ausschreibungen verpflichtend. In Frankreich wurden 2017 zwei Fördermechanismen eingeführt: Während Onshore-Windparks mit mehr als 7 Turbinen an Ausschreibungen teilnehmen, erhalten die Betreiber kleinerer Windparks mit weniger als 7 Turbinen einen staatlich festgelegten, einheitlichen Aufschlag auf den Marktpreis.

En savoir plus

#

Kommende Veranstaltung

PV-Großanlagen: Flächennutzung, Genehmigungen, Netzanschluss

2011 und 2015 wurden jeweils in Deutschland und Frankreich Photovoltaik-Ausschreibungen eingeführt. In den beiden Ländern haben die Ausschreibungen zu einer starken Weiterentwicklung der installierten PV-Leistung, aber auch zur Reduzierung der öffentlichen finanziellen Förderungen beigetragen. Seit 2015 sind die im Rahmen der frz. und dt. Ausschreibungen bezuschlagten Durchschnittsreferenzwerte um 50 % gesunken.

En savoir plus