logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > PPE und SNBC: Veröffentlichung der langfristigen Strategie der französischen Regierung

PPE und SNBC: Veröffentlichung der langfristigen Strategie der französischen Regierung

Zwischen 20. Januar und 20. Februar 2020 fand die letzte öffentliche Konsultation zum Entwurf der Aktualisierungen der mehrjährigen Programmplanung für Energie 2019-2028 (Programmation pluriannuelle de l’énergie – PPE) und der nationalen Dekarbonisierungsstrategie (Stratégie nationale bas-carbone – SNBC) statt, ein Prozess, der bereits 2017 eingeleitet wurde. Die Ergebnisse können hier (auf Französisch) eingesehen werden. Dabei wurden insbesondere das Energie- und Klimagesetz vom 8. November 2019 sowie die Anpassung der energiepolitischen Ziele bis 2030 (hier besprochen – auf Französisch) berücksichtigt. Die aktualisierten PPE- und SNBC-Dekrete (auf Französisch) wurden am 23. April 2020 veröffentlicht. Der Text zur SNBC (auf Französisch) bleibt nach der Konsultation unverändert, während die PPE (auf Französisch) zwei Änderungen in den Bereichen Wärmenetze und Photovoltaik enthält. Der PPE-Dekret legt insbesondere Ziele für die Entwicklung der Strom-, Wärme- und Kälterezeugung aus erneuerbaren Energien in Frankreich bis 2028 fest. Außerdem werden Ausbauziele für Wasserstoff- und Elektrofahrzeuge definiert. Folgende EE-Ausbauziele im Stromsektor für Kontinentalfrankreich wurden definiert:


ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN