logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > Memo zum Energie- und Klimagesetz in Frankreich

Memo zum Energie- und Klimagesetz in Frankreich

Dieses Memo stellt die wichtigsten Maßnahmen des am 26. September verabschiedeten Energie und Klima-Gesetzes vor. Ziel dieses Gesetzes ist es, die Ziele des Gesetzes zur Energiewende (2015) zu aktualisieren sowie die Entwicklung erneuerbarer Energien und die Klimapolitik Frankreichs zu beschleunigen.

Die wichtigsten formulierten Ziele sind die folgenden:

  • Die Klimaneutralität bis 2050 wird bestätigt
  • Das Ziel, den Anteil der Kernenergie am französischen Strommix auf 50 % zu reduzieren, wurde auf 2035 verschoben
  • Der Verbrauch fossiler Energieträger muss bis 2030 auf 40 % reduziert werden (ggü 2012)
  • Das EE-Ausbauziel wurde bis 2030 auf nun „mindestens 33 %“ angehoben
  • Bis 2023 muss der Endenergieverbrauch auf 7 % verringert werden (ggü. 2012)

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN