logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > Energiewende und Gebietsreform in Frankreich

Energiewende und Gebietsreform in Frankreich

Mit dem französischen Energiewendegesetz für grünes Wachstum sowie der im August 2015 verabschiedeten Gebietsreform, hat Frankreich 2015 die Rolle der regionalen Gebietskörperschaften und Kommunalverbände bei der Energiewende verstärkt. Das Hintergrundpapier erörtert den Zusammenhang zwischen den Zielsetzungen der französischen Energiewende und der Gebietsreform in Frankreich. Es geht insbesondere auf folgende Aspekte ein :

  • Der neue Rahmen für die französische Energiepolitik mit der mehrjährigen Programmplanung für den Energiesektor (programmation pluriannuelle de l’énergie, PPE) und der nationalen low-carbon strategy (stratégie nationale bas-carbone)
  • Die mögliche Rolle der Gebietskörperschaften beim Ausbau der erneuerbaren Energien
  • Die verschiedenen Regionalpläne und Projektausschreibungen für Gebietskörperschaften
#

Download Mitgliedern vorbehalten

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN