logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > DFBEW - Aktuelles zum Thema Systeme und Märkte

  • Nachrichten

Covid-19-Krise: ARENH (regulierter Zugang zu historischer Kernenergie) und höhere Gewalt

Aufgrund des Rückgangs der Strompreise im Zusammenhang mit dem durch die Covid-19-Krise verursachten Verbrauchsrückgang hatten einige alternative Anbieter beschlossen, sich auf die Klausel über höhere Gewalt zu berufen, um ihre Strombestellungen beim historischen Anbieter einzustellen...

En savoir plus

  • Nachrichten

PPE und SNBC: Veröffentlichung der langfristigen Strategie der französischen Regierung

Zwischen 20. Januar und 20. Februar 2020 fand die letzte öffentliche Konsultation zum Entwurf der Aktualisierungen der mehrjährigen Programmplanung für Energie 2019-2028 und der nationalen Dekarbonisierungsstrategie statt, ein Prozess, der bereits 2017 eingeleitet wurde. Dabei wurden insbesondere das Energie- und Klimagesetz vom 8. November 2019 sowie die Anpassung der energiepolitischen Ziele bis 2030 berücksichtigt...

En savoir plus

  • Nachrichten

Statistiken zum EE-Ausbau im 4. Quartal 2019 veröffentlicht

Der Statistikdienst des französischen Ministeriums für ökologischen und solidarischen Wandel hat die Zahlen zum Ausbau erneuerbarer Energien für das vierte Quartal 2019 veröffentlicht. Es zeigt sich, dass der französische Windpark am 31. Dezember 2019 eine Gesamtleistung von 16,6 GW erreicht hat. Im Jahr 2019 wurden 135 neue Windturbinen angeschlossen, die eine Gesamtleistung von 1.396 MW erbringen, was 11 % unte...

En savoir plus

  • Nachrichten

Local Content Indikator in EE-Ausschreibungen eingeführt

Das französische Wirtschafts- und Umweltministerium haben gemeinsam mit Vertretern großer französischer Energieunternehmen den Vertrag über die strategische Ausrichtung der Branchen im Bereich neue Energiesysteme unterzeichnet. Einer der Vorschläge des Dokuments war die Einführung eines Indikators bezüglich des Local Content im Rahmen der Projektrealisierung neuer EE-Projekte...

En savoir plus

  • Nachrichten

PPE II zu abschließender Konsultation veröffentlicht

Am 20. Januar 2020 hat das frz. Ministerium für ökologischen und solidarischen Wandel einen aktualisierten Entwurf der mehrjährigen Energieprogrammplanung bis 2028 veröffentlicht. Diese Version unterläuft vor der endgültigen Verabschiedung bis zum 19. Februar 2020 eine neuerliche Konsultationsphase. Im Vergleich zur vorherigen Version, die im Januar 2019 veröffentlicht wurde, wurden die energiepolitischen Ziele bis 2...

En savoir plus

  • Nachrichten

Regierungsplan für den Aufbau einer Stromladeinfrastruktur

Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur veröffentlicht. Ziel ist es, die Entwicklung der Elektromobilität zu beschleunigen, um die Klimaziele bis 2030 zu erreichen. Um diese Ziele zu erreichen, muss das Land bis 2030 zwischen sieben und zehn Millionen Elektrofahrzeuge auf die Straße bringen, und die Zahl der öffentlichen Ladestellen muss eine Million betragen...

En savoir plus

  • Nachrichten

EEG Umlage erhöht sich

In einer Pressemitteilung haben die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber am 15. Oktober angekündigt, dass die EEG-Umlage 2020 gegenüber 2019 um 5,5 % steigen wird. Die Umlage war zwei Jahre in Folge gesunken, wird aber 2020 auf 6,756 ct/kWh steigen. Damit liegt sie leicht unter dem Wert von 2018 (6,792 ct/kWh)...

En savoir plus

  • Nachrichten

Versorgungsunterbrechung: Auslösung des automatischen Mechanismus bei Frequenzabfall im Netz

Angesichts einer Abnahme der Frequenz innerhalb des europäischen Netzes wurde das System zur Versorgungsunterbrechung vom französischen Übertragungsnetzbetreiber RTE am 7. Oktober zum zweiten Mal in diesem Jahr aktiviert. Die Aktivierung dieser Vorrichtung ermöglichte es, den Energiebedarf um 1 400 MW zu reduzieren, indem die Stromversorgung von 22 elektrointensiven Industrieanlagen in weniger als 5 bis 30 Sekunden...

En savoir plus

  • Nachrichten

Französisches Energie- und Klimagesetz verabschiedet

Der Entwurf des Energie- und Klimagesetzes wurde am 25. September im französischen Parlament verabschiedet. Hauptziel des Gesetzes ist, die Ziele des frz. Energiewendegesetzes von 2015 zu aktualisieren, die Umsetzung der Energiepolitik der Regierung zu beschleunigen sowie die neue mehrjährige Programmplanung für Energie mit dem Gesetz in Einklang zu bringen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Klimakabinett beschließt Eckpunkte für ein neues Klimaschutzprogramm

Am 20. September, Tag des globalen Streiks für das Klima, zu dem die Bewegung Fridays for Future aufgerufen hatte, hat die Bundesregierung durch das sogenannte Klimakabinett Eckpunkte für ein Klimaschutzprogramm 2030 veröffentlicht, welches noch in diesem Jahr in ein neues Klimaschutzgesetz münden soll. Das Papier erklärt, wie durch Maßnahmen in den verschiedenen Sektoren die deutschen Klimaziele bis zum Jahr 2030 err...

En savoir plus