logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > DFBEW - Aktuelles zum Thema Systeme und Märkte

  • Nachrichten

Außerordentliche Mitgliederversammlung des DFBEW am 26. September 2019

Die Mitgliederversammlung des DFBEW findet am 26. September 2019 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin statt...

En savoir plus

  • Nachrichten

Veranstaltungsprogramm 1. Halbjahr 2020 des Deutsch-französischen Büros für die Energiewende

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) hat für das erste Halbjahr 2020 zahlreiche Veranstaltungen in unseren beiden Ländern geplant...

En savoir plus

  • Nachrichten

Vorstellung des Gesetzentwurfs über regionale Anschlussprogramme für erneuerbare Energien

Die französische Ministerin für den ökologischen und solidarischen Wandel, Elisabeth Borne, hat dem Ministerrat am 24. Juli den Gesetzentwurf zur Ratifizierung der Verordnung vom 22. Mai 2019 zur Vereinfachung des Verfahrens bei der Ausarbeitung und Überprüfung von regionalen Netzanschlussschemata erneuerbarer Energien vorgelegt. Die Verordnung beinhaltet zwei Änderungen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Rückgang des Primärenergieverbrauchs und Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energien

Ein am 1. August veröffentlichter Bericht der AG Energiebilanz zeigt für das erste Halbjahr 2019 einen Rückgang des Primärenergieverbrauchs in Deutschland um 1,7 %. Dies sei auf einen Rückgang des Kohleverbrauchs für Strom- und Stahlerzeugung zurückzuführen. Dies sollte zu einer deutlichen Reduzierung der CO2-Emissionen führen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Neue Ministerin für den ökologischen und solidarischen Wandel und neue Energiegeneraldirektorin in Frankreich

Nach dem Rücktritt von François de Rugy, wurde Elisabeth Borne am 16. Juli zur Ministerin für den ökologischen und solidarischen Wandel berufen. Darüber hinaus schlug Emmanuel Macron die Ernennung von Virginie Schwarz, bisher Direktorin für Energie im MTES, als Geschäftsführerin von Météo France vor...

En savoir plus

  • Nachrichten

Konsultation zum Entwurf des integrierten Nationalen Energie- und Klimaplans

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 14. Juni eine Online-Konsultation zum Entwurf des integrierten Nationalen Energie- und Klimaplans gestartet. Der Entwurf war bereits Ende letzten Jahres veröffentlicht und an die EU-Kommission übermittelt worden. Die nationalen Energie- und Klimapläne bilden das Kernelement eines EU-weiten Planungs- und Monitoringsystems...

En savoir plus

  • Nachrichten

Französische Nationalversammlung verabschiedet Gesetz zu Energie- und Klimafragen

Die französische Nationalversammlung hat am 28. Juni in erster Lesung den Entwurf eines Gesetzes zu  Energie- und Klimafragen verabschiedet. Ursprünglich sollte das Gesetz lediglich der Anpassung einiger Zielsetzungen des französischen Energiewendegesetzes von 2015 dienen, namentlich hinsichtlich der Reduzierung des Anteils der Kernenergie am Strommix auf 50 % bis 2035...

En savoir plus

  • Nachrichten

Strukturhilfen für Kohleregionen: Bundeskabinett beschließt Eckpunkte

Das Bundeskabinett hat die Eckpunkte eines Strukturstärkungsgesetzes für die vom Kohleausstieg betroffenen Regionen verabschiedet. In ihrem Abschlussbericht vom Januar dieses Jahres empfiehlt die Kohlekommission Unterstützung für die deutschen Kohleregionen in Höhe von 40 Milliarden Euro über einen Zeitraum von 20 Jahren...

En savoir plus

  • Nachrichten

Frankreich schafft einen „Rat für Umweltschutz“

Der Rat für Umweltschutz wird unter Leitung des Präsidenten der Republik in regelmäßigen Sitzungen den Premierminister sowie die hauptsächlich mit umwelt- und energiepolitisch relevanten Fragen befassten Minister zusammenbringen. Aufgabe der neuen Institution ist es, die Leitlinien der französischen Umwelt- und Energiepolitik zu erarbeiten, Prioritäten für politisches Handeln zu identifizieren, deren Umsetzung voran...

En savoir plus

  • Nachrichten

Berlin Energy Transition Dialogue (BETD) und Konsultationen mit Nachbarländern

Am 9. und 10. April fand die fünfte Ausgabe des Berlin Energy Transition Dialogue, einer internationalen Energiewendekonferenz, im Auswärtigen Amt statt. Während der zwei Tage diskutierten Ministerinnen und Minister und ihre Delegationen (insgesamt 2.000 Gäste aus 100 Ländern) über die globale Energiewende...

En savoir plus