logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > Memo zu Offshore-Windenergie und schwimmenden WEA in Frankreich

Memo zu Offshore-Windenergie und schwimmenden WEA in Frankreich

Projekte für Offshore-Windenergie und schwimmende Windenergieanlagen werden in Frankreich per Ausschreibung vergeben. Dabei spielen neben dem Preis zwei weitere Kriterien eine Rolle: die Förderung der regionalen Wirtschaft und die Berücksichtigung der jeweiligen Gegebenheiten bezüglich Umweltschutz und Seeverkehrssicherheit. Die gesellschaftliche Akzeptanz stellt einen weiteren wichtigen Aspekt zur Einhaltung der Fristen für den Ausbau von Offshore-Windparks dar.

Um auf diese verschiedenen Herausforderungen einzugehen, wurde 2016 der Rechtsrahmen für diese Ausschreibungen geändert.

Dieses Memo beschreibt die Ausbauziele und die Entwicklung des französischen Rechtsrahmens für Offshore-Windenergie und schwimmende Windenergieanlagen und liefert einen Überblick zum aktuellen Stand von Projektausschreibungen.

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN