logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > Hintergrundpapier zum Weiterbetrieb und Repowering von Windenergieanlagen

Hintergrundpapier zum Weiterbetrieb und Repowering von Windenergieanlagen

Vor dem Hintergrund einer begrenzten Lebens-und Förderdauer von Windenergieanlagen (WEA) stellt sich grundsätzlich die Frage nach der weiteren Strategie:

  • Stilllegung,
  • Repowering (ältere Anlagen werden bei gleichzeitiger Reduzierung ihrer Anzahl durch moderne und leistungsfähigere WEA ersetzt)
  • Weiterbetrieb

Das vorliegende Hintergrundpapier beschäftigt sich daher mit den verschiedenen Optionen in Frankreich und Deutschland und beleuchtet hierzu die wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Aspekte in beiden Ländern und stellt die verschiedenen Positionen dar. An Hand von praktischen Beispielen werden unterschiedliche Modelle vorgestellt, wie Windparks nach Ende der Förderdauer und über die offizielle Betriebsdauer hinaus weiter betrieben werden können.

#

Download Mitgliedern vorbehalten

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN