logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > Französische Übersetzung zu regionaler Wertschöpfung in der Windindustrie am Beispiel Nordhessen

Französische Übersetzung zu regionaler Wertschöpfung in der Windindustrie am Beispiel Nordhessen

Im Auftrag der Stadtwerke Union Nordhessen GmbH (SUN) untersuchten das Institut für dezentrale Energietechnologien und die Universität Kassel die Wichtigkeit der regionalen Wertschöpfung am Beispiel eines von SUN entwickelten 21 MW Windparks.

Im Vergleich zu einem Windparkprojekt, dass von einem überregional tätigen Projektentwickler geplant und gebaut wurde, zeigten die Autoren der Studie, dass die auf regionaler Ebene nach einem Bürgerbeteiligungsmodell entwickelten Windparks es ermöglichen bis zu 59 % des Projektinvestitionswertes an die Region weiterzugeben.
Bei einer Betriebsdauer von 20 Jahren kann die regionale Wertschöpfung mit dem Bürgerbeteiligungsmodell sogar um bis zu achteinhalb Mal höher als bei den klassischeren Modellen liegen.

Weitere detaillierte Informationen über Berechnungsmodelle, Methodik, unterschiedliche die Analyse beeinflussende Faktoren sowie über die Wertschöpfungskette sind im Rahmen dieser Studie ebenfalls noch verfügbar.

Das Originaldokument auf Deutsch kann hier abgerufen werden.


Die Übersetzung steht den Mitgliedern des DFBEW wie gewohnt kostenlos zur Verfügung. Nichtmitglieder können die vorliegende Übersetzung für 960 € (zzgl. MwSt.) erwerben.

#

Téléchargement réservé aux adhérents

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …