logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > Allgemeine Verwaltungsvorschrift (AVV) zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (Stand August 2015)

Allgemeine Verwaltungsvorschrift (AVV) zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (Stand August 2015)

Die seit Ende August 2015 geltende, überarbeitete Fassung der AVV zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen hat einige Änderungen für die Kennzeichnung von Windenergieanlagen mit sich gebracht.


So sind bspw. erstmals zugelassen:

  • die bedarfsgerechte Befeuerung von Windenergieanlagen und
  • die Blockbefeuerung von Windparks


Die AVV sieht zudem vor, dass die Nachtkennzeichnung aller Windparks landesweit synchronisiert wird. Die Verwaltungsvorschrift regelt des Weiteren die Befeuerungsebenen für den Turm, deren Mindestanzahl abgesenkt wurde.

#

Download Mitgliedern vorbehalten

Preis der Übersetzung: 350,– € (zzgl. MwSt.)

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN