fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > Memo zum Transport von Wasserstoff und den Perspektiven für Infrastrukturen in Deutschland und Frankreich

Memo zum Transport von Wasserstoff und den Perspektiven für Infrastrukturen in Deutschland und Frankreich

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veröffentlicht ein Memo zum Thema:

Der Transport von Wasserstoff und die Perspektiven für Infrastrukturen in Frankreich und Deutschland –
Ziele und technische Möglichkeiten

Im Juli und Dezember 2023 veröffentlichten die deutschen und französischen Regierungen die Fortschreibung ihrer nationalen Wasserstoffstrategien. Eines der Ziele ist es, die Versorgung mit Wasserstoff durch den Aufbau eines Netzes zu ermöglichen. Deutschland plant dieses Netz auf nationaler Ebene, Frankreich begrenzt die Netzplanung auf bestimmte Industriegebiete. In beiden Fällen besteht das Ziel darin, die verschiedenen Infrastrukturen dieses Netzes auszubauen, um die Dekarbonisierung voranzutreiben. Hierbei haben sich beide Länder, insbesondere mit Blick auf Europa, Ziele gesetzt.

Dieses Memo erklärt die Perspektiven für Transport- und Speicherinfrastrukturen von Wasserstoff in Frankreich und Deutschland. Einerseits werden die Ziele und Mittel vorgestellt, die auf französischer, deutscher und europäischer Ebene angedacht sind. Andererseits gibt dieser Bericht einen Überblick über die derzeitigen technischen Möglichkeiten für den Transport sowie die Speicherung von Wasserstoff und zeigt auf, was in Frankreich und Deutschland geplant ist.

#

Download Mitgliedern vorbehalten

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN