logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > DFBEW - Chronologischer Überblick über alle seit 2007 organisierten Veranstaltungen

#

Vergangene Veranstaltung

Konferenz zur Projektfinanzierung der Windenergie in Deutschland und Frankreich – Rahmenbedingungen, Herausforderungen und Ausblick

Anlagenbetreiber werden sich in den kommenden Jahren die Frage nach der optimalen Finanzierung ihrer Projekte unter den veränderten Rahmenbedingungen durch die Ausschreibungen stellen und dabei unter anderem auch nach Möglichkeiten der Beteiligung von Bürgern suchen sowie über neue Finanzierungsmodelle nachdenken.

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Messe Batimat: Side-Event über die energetische Gebäudesanierung in Deutschland und Frankreich

Gebäude sind im Hinblick auf die Energiewende von entscheidender Bedeutung, da etwa die Hälfte des Energieverbrauchs sowohl in Deutschland als auch in Frankreich auf den Gebäudesektor entfällt. In diesem Kontext haben sich die beiden Regierungen Ziele zur Senkung des Energieverbrauches gesetzt.

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Deutsch-französisches Energieforum: Versorgungssicherheit im europäischen Kontext

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) hat gemeinsam mit dem Auswärtigen Amt am 24. Oktober 2019 in Berlin das Deutsch-französische Energieforum organisiert. Etwa 200 Teilnehmer aus Industrie, Wissenschaft und Institutionen sind im Rahmen dieses deutsch-französischen Erfahrungsaustausches zusammengekommen.

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Vortrag des DFBEW zum französischen Energiemarkt

Im Rahmen der Jahrestagung EXPORT ENERGY der EnergieAgentur.NRW am 9. Oktober 2019 hat Lena Müller-Lohse einen Vortrag zum französischen Energiemarkt gehalten. Sie stellte unter anderem folgende Themen vor:

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Vortrag des DFBEW zur Biomethannutzung in Deutschland und Frankreich

Im Rahmen einer von der Stiftung TUCK organisierten Diskussionsrunde zu zukünftigen Kraftstofflösungen hat Lena Müller-Lohse am 7. Oktober 2019 einen Vortrag über die Nutzung von Biomethan in Deutschland und Frankreich gehalten.

En savoir plus

Vergangene Veranstaltung

Politischer Abend „Keine Energiewende ohne Speicher?“

In Kooperation mit dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg hat das Deutsch-französische Büro für die Energiewende am 25. September 2019 einen politischen Abend organisiert. Thema der Debatte: „Keine Energiewende ohne Speicher? Ein Deutsch-französischer Gedankenaustausch“.

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Konferenz zum Thema Speicher als Vektor für die Flexibilität der Energiewende

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende veranstaltete am 25. September 2019 in Kooperation mit dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg eine Konferenz zum Thema: Speicher als Vektor für die Flexibilität der Energiewende. Rund 100 Teilnehmer kamen in diesem Rahmen zusammen, um über folgende Fragen zu diskutieren:

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Posterausstellung zu Speicherprojekten

Im Rahmen der Konferenz zum Thema Energiespeicher wurden 14 Poster zu Speicherprojekten in Deutschland und Frankreich ausgestellt. Zusätzlich fand eine 45-minütige Führung durch diese Posterausstellung statt bei der jeder Aussteller sein Projekt kurz vorstellte.

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Besichtung des EUREF-Campus in Berlin

Am Tag vor der Konferenz zum Thema Energiespeicher hat das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) eine Besichtigung des EUREF Campus organisiert. Unter anderem wurden folgende Themen angesprochen:

En savoir plus

Vergangene Veranstaltung

HUSUM Wind 2019: Side Event Corporate Power Purchase Agreements (PPAs) für Windenergie-Projekte

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) hat am 11. September 2019 auf dem Stand seines Mitglieds Notus Energy ein Side-Event zum Thema „Corporate Power Purchase Agreements (PPAs) für Windenergie-Projekte“ mit etwa 35 Teilnehmern veranstaltet.

En savoir plus