logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > Webinar auf Französisch zum Thema Rückbau von Windenergieanlagen in Deutschland

Webinar auf Französisch zum Thema Rückbau von Windenergieanlagen in Deutschland

Windenergie

Berlin

#

Germany Trade & Invest (GTAI), Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland, und das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veranstalteten gemeinsam ein Webinar auf Französisch zum Thema:

Rückbau von Windenergieanlagen in Deutschland

Im Zeitraum von 2020 bis 2025 werden in Deutschland jährlich über 2 GW Erzeugungsleistung aus der EEG-Förderung fallen, so dass in den kommenden Jahren eine Vielzahl von Anlagen rückzubauen sein werden. Der Rückbau von Windenergieanlagen wird unter anderem durch § 35 Baugesetzbuch (BauGB) geregelt. Der genaue Umfang des erforderlichen Anlagenrückbaus hängt von den Auflagen im Genehmigungsverfahren für die einzelnen Windenergieprojekte und somit vom jeweiligen Landesrecht ab. In diesem Webinar (nur auf Französisch) wurden folgenden Punkten vorgestellt:

  • Die rechtlichen Rahmenbedingungen des Rückbaus von Anlagen in Deutschland, Stéphanie Jallet, Referentin für Windenergie (DFBEW)
  • Die Marktdaten, -trends und die Akteure des Rückbaus von WEA, Bénédicte Winter, Senior Manager Energieeffizienz (GTAI) / Flérida Regueira Cortizo, Senior Manager Energie, Bau & Umwelttechnologien (GTAI)
  • Ein Beispiel aus Niedersachsen, Annette Nüsslein, CEO, Gründungsmitglied des Vereins RDR Wind e.V.

 

Unter folgendem Link können Sie sich das Webinar anschauen: https://attendee.gotowebinar.com/recording/318641073462331915 *

 
L'Office franco-allemand pour la transition énergétique / Deutsch-französisches Büro für die Energiewende e.V. (OFATE / DFBEW) und Germany Trade & Invest (GTAI) (zusammen: Veranstalter) waren gemeinsam für die Einladung, Organisation und Durchführung des Webinars verantwortlich.

Partner:

 

* Der Link führt zu dem Dienst „GoToWebinar/LogMeIn“ (www.logmeininc.com/de/legal). 
Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutz-Informationen, insb. die Nrn. 5, 13 und 14.

Rückbau von
Windenergieanlagen in Deutschland

Die rechtlichen Rahmenbedingungen des Rückbaus von Anlagen in Deutschland

Stéphanie Jallet
Referentin für Windenergie
Deutsch-französisches Büro für die Energiewende (DFBEW)


Die Marktdaten, -trends und die Akteure des Rückbaus von WEA

Bénédicte Winter
Senior manager Energieeffizienz
Germany Trade & Invest (GTAI)

Flérida Regueira Cortizo
Senior Manager Energie, Bau & Umwelttechnologien
Germany Trade & Invest (GTAI)


Insight into the development of industry standards using the example of an initiative of RDRWind e.V to develop the DIN SPEC 4866.

Annette Nüsslein
Vorstand
RDR „Repowering, Demontage und Recycling“ Wind

Zurück zu den Veranstaltungen