logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > Seminar zu Windenergie und Biodiversität

Seminar zu Windenergie und Biodiversität

Windenergie

Paris

#

  • Beschreibung
  • Programm
  • Ort
  • Anmeldung

Am 29. Oktober 2020 veranstaltet das Deutsch-französische Büro für die Energiewende in den Räumlichkeiten des französischen Ministeriums für ökologischen und solidarischen Wandel in Paris, La Défense, ein Seminar zum Thema:

Windenergie und Biodiversität:
Rechtsrahmen, Herausforderungen und Technologien

In Deutschland und Frankreich stellen sich im Rahmen des Ausbaus der Windenergie Fragen des Naturschutzes. Artikel 35 des deutschen Baugesetzbuches (BauGB) etwa schreibt die privilegierte Stellung von Windenergieanlagen im Außenbereich fest. Belange des Naturschutzes können dieser Privilegierung jedoch entgegenstehen. In Frankreich wurden die Prinzipien „vermeiden, reduzieren, kompensieren“ im Zusammenhang mit Bauprojekten durch das Gesetz vom 8. August 2016 über die Wiederherstellung der biologischen Vielfalt, der Natur und der Landschaften verstärkt.

Ziel des DFBEW-Seminars ist es, die Thematiken Windenergie und Biodiversität (Schutz von Vögeln und Fledermäusen) in Deutschland und Frankreich zu analysieren und Antworten auf folgende Fragestellungen zu geben:

  • Welche Umweltvorschriften gelten für Windprojekte in Frankreich und Deutschland?
  • Wie können die Auswirkungen auf die biologische Vielfalt im Vorfeld effektiv gemessen und die Rechtssicherheit der Projekte gewährleistet werden?
  • Welche technischen Lösungen und wissenschaftlichen Ansätze existieren, um den Betrieb von Windparks und die biologische Vielfalt in Einklang zu bringen?

 

Die Veranstaltung richtet sich an alle Akteure des Energiesystems, Forschungseinrichtungen und Behörden und wird komplett in englischer Sprache abgehalten.
Das Programm und die Eröffnung der Anmeldungen werden zeitnah mitgeteilt.

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahme an dem Seminar ist für Mitglieder des DFBEW und Behördenvertreter kostenlos.
Die Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder beträgt 520 Euro pro Person (zzgl. MwSt.).
Um zu überprüfen, ob Ihr Unternehmen bzw. Ihre Institution Mitglied beim DFBEW ist, klicken Sie bitte hier.
Pro Unternehmen kann maximal eine Person teilnehmen.

Das Programm der Veranstaltung wird in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Ministerium für ökologischen und solidarischen Wandel (MTES)

Grande Arche - Südseite
92055 La Défense/Paris

Die Anmeldungen zur Veranstaltung werden demnächst geöffnet.

Zurück zu den Veranstaltungen