logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > PV-Großanlagen: Flächennutzung, Genehmigungen, Netzanschluss

PV-Großanlagen: Flächennutzung, Genehmigungen, Netzanschluss

Solarenergie

Paris/La Défense

#

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veranstaltete am 6. November 2018 in Paris/La Défense eine Konferenz zum Thema:

PV-Großanlagen: Flächennutzung, Genehmigungen, Netzanschluss

Im Rahmen dieses deutsch-französischen Erfahrungsaustausches sind mehr als 150 Teilnehmer zusammengekommen, um gemeinsam über die aktuellen und künftigen Herausforderungen der Photovoltaik-Großanlagen zu diskutieren. Unter den Teilnehmern befanden sich politische Entscheider, Vertreter von Verbänden und Unternehmen der französischen und deutschen Photovoltaikbranche sowie anderer erneuerbaren Branchen. 

Im Mittelpunkt der Diskussionen standen folgende Leitfragen:

  • Wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Nutzung von Flächen für Photovoltaik-Großanlagen in Deutschland und Frankreich aus?
  • Welche Änderungen und Weiterentwicklungen sind in der Genehmigungsphase des Projekts zu erwarten?
  • Welche Herausforderungen ergeben sich in der Entwicklungsphase einer PV-Großanlage in Bezug auf Themen wie Akzeptanz, Flächenverknappung, Preisanpassung und Anspruchsklagen?
  • Welche technischen und strukturellen Hindernisse sowie Lösungen können im Rahmen des Netzanschlusses identifiziert werden?

Begrüßung

Luc de Marliave
Leiter „Institutionelle Beziehungen“
Total

Download
Mitgliedern vorbehalten

Einführung

Sven Rösner
Geschäftsführer
Deutsch-französisches Büro für die Energiewende (DFBEW)

Download
Mitgliedern vorbehalten

I. RECHTSRAHMEN
FÜR PV-GROSSANLAGEN IN DEUTSCHLAND UND FRANKREICH

Genehmigungen und Flächennutzungsregeln für PV-Großanlagen in Frankreich

Cédric Bozonnat
Stellvertretender Referatsleiter Erneuerbare Energien
Ministerium für den ökologischen und solidarischen Wandel (MTES)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten


Genehmigungen und Flächennutzungsregeln für PV-Großanlagen in Deutschland

Cornelia Viertl
Referentin, Referat „Erneuerbare Stromenergien“
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

II. FLÄCHENNUTZUNG:
POTENZIALE, HERAUSFORDERUNGEN UND LÖSUNGEN

Potenzialanalyse von PV für Flächen in benachteiligten Gebieten

Tristan Carrère
Photovoltaik-Ingenieur
Französische Agentur für Umwelt und Energiemanagement (ADEME)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Schwimmende PV-Großanlagen: Eine Antwort auf den Mangel an verfügbaren Flächen?

Neige Bréant
Business Development Manager
Ciel & Terre

Download
Mitgliedern vorbehalten


Territoriale Akzeptanz und Nutzung von landwirtschaftlichen Brachflächen im unbebauten Land

Antoine Dubos
Bereichsleiter Entwicklung
Photosol

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten


Keynote :
Wie hat sich das Angebot an Flächen für PV-Großanlagen im Rahmen der PV-Ausschreibungen in den letzten Jahren in Deutschland und Frankreich entwickelt?

Diane Lescot
Stellvertretende Geschäftsführerin
Observ’ER

Download
Mitgliedern vorbehalten


Panel:
Welche Entwicklungen zum Thema Flächen können im Rahmen der PV-Ausschreibungen in Deutschland und Frankreich vorgesehen werden?

  • Xavier Daval, Geschäftsführer, kiloWattsol & 1. Vorsitzender SER-Soler
  • Marceau Leroux, Business Developer, Enerparc
  • Felix Häusler, Head of Investment Management, Encavis Asset Management
  • Patrick Benezit, stellvertretender Generalsekretär, Französischer Bauernverband (FNSEA)

Download
Mitgliedern vorbehalten

- Fortsetzung des Audio-Mitschnitts -

Download
Mitgliedern vorbehalten

III. FINANZIERUNG
DES NETZANSCHLUSSES VON PV-GROSSANLAGEN

Netzanschluss von PV-Großanlagen in Deutschland

Imen Ghourabi
Ingenieurin für Netzplanung
Netze BW

Download
Mitgliedern vorbehalten


Netzanschluss von PV-Großanlagen in Frankreich

Nicolas Guiho
Leiter des Ingenieurbüros für Stromfragen
RES France

Download
Mitgliedern vorbehalten


Die Umsetzung der Richtlinie Rules for Grids: Erfahrungsbericht aus Deutschland

Frederik Kalverkamp
Bereichsleiter „Netzintegration dezentraler Erzeugungsanlagen“
FGH

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

IV. GENEHMIGUNGEN
FÜR PV-GROSSANLAGEN: ERFAHRUNGEN AUS DER PRAXIS

Keynote :
Bestandsaufnahme von Rechtsstreitigkeiten zum Thema Genehmigung in Deutschland und Frankreich

Paul Elfassi
Anwalt und Partner
BCTG Avocats


Panel:
Welche Verbesserungsmöglichkeiten gibt es für PV-Großanlagen in der Entwicklungsphase?

  • David Reichwein, Anwalt und Partner, von Bredow Valentin Herz
  • Patrick Brie, Stellvertreter Direktor, Unterabteilung für die Lebenswelt (MTES)
  • Dr. Michael Pietsch, Geschäftsführer, montanSOLAR
  • Christophe Thomas, Vize-Präsident, frz. Fachverband für Solarenergie (ENERPLAN) - Abteilung Photovoltaik Energie

Zurück zu den Veranstaltungen