logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > Politische Matinée „Sektorielle Integration der Energiesysteme“

Politische Matinée „Sektorielle Integration der Energiesysteme“

Systeme & Märkte

Online

#

  • Beschreibung
  • Programm
  • Ort
  • Anmeldung

Am 8. Dezember 2020 veranstaltet das Deutsch-französisches Büro für die Energiewende (DFBEW) von 9:30 bis 11:30 Uhr eine politische Matinée zum Thema:

Sektorielle Integration der Energiesysteme:
Ziele, Instrumente und Regulierung

Sowohl auf europäischer als auch nationaler Ebene wurden ehrgeizige Ziele zur Erreichung der Klimaneutralität gesetzt. Die Reduzierung von Treibhausgasemissionen in den verschiedenen Sektoren wird mit einer stärkeren Elektrifizierung  einhergehen. Aus der Perspektive des Energiesystems sind dabei mehrere Problemstellungen zu berücksichtigen: Das Stromnetz muss dauerhaft das Gleichgewicht zwischen Stromerzeugung und -nachfrage gewährleisten. Hier kann es zukünftig zu kurzfristigen, erheblichen Abweichungen kommen. Hierbei stellen u.A. der sich abzeichnende, beschleunigte Ausbau von Erneuerbare-Energien-Anlagen mit z.T. variabler Einspeisung und eine stärkere zeitliche Polarisierung des Verbrauchs, z.B. durch die Zunahme der Elektromobilität, Herausforderungen dar.

Angesichts dieser Perspektive erscheint die stärkere Verknüpfung komplementärer Energieverbräuche, die Sektorkopplung, als eine interessante Option. Dieses Konzept umfasst eine Reihe von technologischen Lösungen, die auf die in ihrem Zusammenspiel Flexibilitätspotenziale, wie Speicherung, Power-to-X und Demand-Side-Management bereitstellen können.

Angesichts der energie-, umwelt- und klimapolitischen Herausforderungen stehen Politik und Behörden auf nationaler und europäischer Ebene vor Entscheidungen, mithilfe derer die Ziele in der Praxis erreicht werden können, bei der ein klimapolitisches und ein volkswirtschaftliches Optimum gewährleistet sind. Diese politische Matinée bietet die Gelegenheit, folgende Themen zu diskutieren:

  • Welche Rolle spielt die Sektorenintegration in der Erfüllung nationaler und europäischer Klimaziele?
  • Welche Instrumente und Technologien müssen eingesetzt werden und welche Hindernisse müssen  beseitigt werden, um die Klimaziele zu erreichen?

 

Diese Veranstaltung wird online stattfinden und auf Deutsch und Französisch verdolmetscht. Die Teilnahme ist kostenlos.

Dieser Politische Vormittag findet ausschließlich online statt.

Die Teilnahme an diesem Politischen Vormittag ist kostenlos.

 

Mitglied oder Behörde*

*Pflichtfelder

 

Die Online-Konferenz findet über den Anbieter "Zoom" statt (https://zoom.us/).
Bitte beachten Sie dazu unsere Datenschutz-Informationen, insbesondere die Nrn. 5, 13 und 14.

 

Meine Eingaben in die Eingabefelder habe ich auf Fehler überprüft, eventuelle Fehler wurden von mir korrigiert und ich bestätige, dass meine Eingaben fehlerfrei sind.

Die Beschreibung, das Programm, die besonderen Bedingungen der Veranstaltung und die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Deutsch-Französischen Büros für die Energiewende (DFBEW) zu der Veranstaltung "Politischer Vormittag zu Integration zukünftiger Energiesysteme: Ziele, Instrumente und Regulierung" habe ich zur Kenntnis genommen, bin damit einverstanden und möchte gern zu diesen Bedingungen an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Datenschutzinformationen des DFBEW, insbesondere die darin enthalten Hinweise zu meinen Rechten und zu den Risiken, die bei einer Daten-Übermittlung an Unternehmen entstehen, die ihren Sitz nicht in Mitgliedsländern der EU haben, habe ich zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine oben eingegebenen Daten in diesem Rahmen vom DFEBW zur Bearbeitung der Anmeldung und zur Verwendung im Rahmen und im Zusammenhang mit der Veranstaltung und der dafür vereinbarten Bedingungen benutzt werden.

Indem Sie den folgenden Button „Anmeldung senden“ klicken, schicken Sie Ihre Anmeldung an uns ab.
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

 

Ihre Anmeldung gilt als Ihr Angebot ans uns, an der beschriebenen Veranstaltung zu den genannten Bedingungen teilnehmen zu wollen. Sie erhalten von uns umgehend eine automatische Eingangsbestätigung Ihres Angebotes. Diese enthält die Angaben Ihrer Anmeldung. Kurz darauf erhalten Sie von uns eine gesonderte Teilnahmebestätigung. Diese gilt als Annahme Ihres Angebotes und führt zum Vertragsschluss. Die Versendungen erfolgen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die Vertragstexte werden von uns gespeichert. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind deutsch und französisch.

Probleme bei der Anmeldung?
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus und akzeptieren Sie die AGB und Datenschutzinformationen. Sollten Sie trotzdem noch Probleme haben, wenden Sie sich bitte direkt per e-Mail an uns und wir werden Ihnen so schnell wie möglich helfen.

Zurück zu den Veranstaltungen