logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > Online-Konferenz zu Wärmenetzen in Deutschland und Frankreich

Online-Konferenz zu Wärmenetzen in Deutschland und Frankreich

Effizienz & Wärme

Online

#

  • Beschreibung
  • Programm
  • Ort
  • Anmeldung

Am 7. April 2022 veranstaltet das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) eine Online-Konferenz zum Thema:

Wärmenetze und Energiewende in Deutschland und Frankreich:
Erzeugung, Flexibilität, Rentabilität

Die Nutzung von Wärme macht in Frankreich über 40 % des Endenergieverbrauchs aus, in Deutschland sind es sogar über 50 %. Der Anteil erneuerbarer Wärme beträgt dabei in Frankreich ca. 20 %, in Deutschland gerade einmal 15 %. Eine Option zur weiteren Dekarbonisierung des Wärmesektors stellen Wärmenetze dar. Diese ermöglichen es, erneuerbare Energien und Abwärme zentralisierter und in größerem Umfang in die Wärmeversorgung zu integrieren.

Im Rahmen der Online-Konferenz stehen u.a. die folgenden Fragestellungen im Mittelpunkt des deutsch-französischen Austausches:

  • Welche Energiequellen eignen sich für Wärmenetze? Wie hoch ist ihr Potenzial? Inwiefern werden sie aktuell eingesetzt?
  • Wie ist der aktuelle Rechtsrahmen für Wärmenetze gestaltet und welche Fördermechanismen existieren?
  • Welche Herausforderungen und best practices bestehen bei der Realisierung und dem (rentablen) Betrieb von Wärmenetzen?

 

Die Veranstaltung richtet sich an Akteure des deutschen und französischen Energiesektors. Sie findet online statt und wird simultan auf Deutsch und Französisch übersetzt.

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme an der Konferenz ist für Mitglieder des DFBEW, Behörden- und Pressvertreter (bei Vorlage eines gültigen Presseausweises) kostenlos.
Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 140 € pro Person (zzgl. MwSt.).
Um zu überprüfen, ob Ihr Unternehmen bzw. Ihre Institution Mitglied beim DFBEW ist, klicken Sie bitte hier.

Das Programm der Veranstaltung wird in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Diese Konferenz findet ausschließlich online statt.

Die Anmeldungen für diese Konferenz werden demnächst geöffnet.

Zurück zu den Veranstaltungen