fullscreen

Mitgliederbereich

> > Online-Konferenz zum Wärmepumpen-Rollout in Deutschland und Frankreich

Online-Konferenz zum Wärmepumpen-Rollout in Deutschland und Frankreich

Effizienz & Wärme

Online

#

Am 1. Februar 2024 veranstaltete das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) eine Online-Konferenz zum Thema:

Die Beschleunigung des Wärmepumpen-Rollouts in Deutschland und Frankreich

An diesem deutsch-französischen Austausch nahmen etwa 60 Personen virtuell teil. Es wurden unter anderem die aktuellen Rahmenbedingungen und Förderungen für Wärmepumpen in Deutschland und Frankreich sowie auf europäischer Ebene vorgestellt. Darüber hinaus wurde über die bestmögliche Nutzung des Potenzials von Wärmepumpen für die Energiewende und die für ein beschleunigtes Wärmepumpen-Rollout entscheidenden Faktoren diskutiert.

Unter den Teilnehmenden befanden sich u.a. Vertreter:innen von verschiedenen Unternehmen der deutschen und französischen Energiebranche, Beratungsunternehmen, Verbänden und Forschungseinrichtungen.

Folgende Fragestellungen standen im Mittelpunkt des Austausches:

  • Wie gestalten sich die aktuellen Rechtsrahmen für Wärmepumpen und welche Fördermechanismen existieren in den beiden Ländern?
  • Welche Potenziale bieten die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von Wärmepumpen?
  • Welche Chancen bietet das Wärmepumpen-Rollout für die Energiewende und wie können diese in der Praxis am besten genutzt werden?

Begrüßung

Sven Rösner
Geschäftsführer
Deutsch-französisches Büro für die Energiewende (DFBEW)

Download
Mitgliedern vorbehalten

BESTANDSAUFNAHME, RECHTLICHE
RAHMENBEDINGUNGEN UND FÖRDERMECHANISMEN

Der Wärmepumpen-Markt in Deutschland und Frankreich im Vergleich

Jörg Ottersbach
Leiter Kompetenzteam Erneuerbare Energien
BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rechtsrahmen, Zielvorgaben und Förderung für Wärmepumpen in Frankreich

Hugo Sancho
Referent, Referat Energieeffizienz & erneuerbare Wärme
Französisches Ministerium für den ökologischen Wandel und territorialen Zusammenhalt

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rechtsrahmen, Zielvorgaben und Förderung für Wärmepumpen in Deutschland

Dr. Paul Neetzow
Referent, Referat Förderung Gebäudeenergie
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

ANWENDUNGSPOTENZIALE VON
WÄRMEPUMPEN

Das Potenzial von Wärmepumpen für die Nutzung in Mehrfamilienhäusern

David Lebannier
Verantwortlicher Beratungsaktivitäten und Partner, Bereich Bauwesen
Pouget Consultants

Download
Mitgliedern vorbehalten


Der Einbau von Wärmepumpen beim Heizungstausch im Bestand

Dr. Marek Miara
Koordinator Wärmepumpen
Fraunhofer ISE

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

DAS WÄRMEPUMPEN-ROLLOUT
ALS CHANCE FÜR DIE ENERGIEWENDE

Keynote: Europäische Politik zur Dekarbonisierung des Heizungssektors und die Rolle von Wärmepumpen

Philippe Rivière
Referent, Referat Gebäude und Produkte, Generaldirektion Energie
Europäische Kommission

Download
Mitgliedern vorbehalten


Panel: Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für ein beschleunigtes Wärmepumpen-Rollout

  • Dr. Cezara Missing, Stellv. Direktorin Public Affairs Deutschland, Viessmann Climate Solutions
  • Cédric Léonard, Abteilung Ökonomie des Stromsystems, RTE
  • Valérie Laplagne, Leiterin Erneuerbare Wärme, Uniclima
  • Thomas Zwingmann, Leiter Gruppe Energie & Klima, Verbraucherzentrale NRW

Download
Mitgliedern vorbehalten

 

- Fortsetzung des Audio-Mitschnitts -

Download
Mitgliedern vorbehalten

 

- Fortsetzung des Audio-Mitschnitts -

Download
Mitgliedern vorbehalten

Zurück zu den Veranstaltungen