logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > Konferenz zur Finanzierung von Windenergieprojekten im Kontext neuer Fördermechanismen

Konferenz zur Finanzierung von Windenergieprojekten im Kontext neuer Fördermechanismen

Windenergie

Berlin

#

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende hat am 20. September 2016 in Berlin eine Konferenz zu folgendem Thema organisiert:

Finanzierung von Windenergieprojekten im Kontext neuer Fördermechanismen

Die Veranstaltung bot den mehr als 100 Teilnehmern die Möglichkeit, einen Überblick über aktuelle Debatten hinsichtlich der Finanzierung von Windenergieprojekten zu erhalten. Im Rahmen dieser Konferenz wurden folgende Fragen diskutiert:

  • Wie werden sich die Fördermechanismen für Windenergieprojekte in Deutschland und Frankreich ab 2017 weiterentwickeln?
  • Was sind die bisherigen Erfahrungen mit der Direktvermarktung in Deutschland?
  • Welche Herausforderungen ergeben sich für die Direktvermarktung von Windenergie im Rahmen der Ausschreibungen?
  • Wie kann die Finanzierung von Windenergieprojekten im Fall von Widerspruchsverfahren oder alternativer Beteiligungsmodelle sichergestellt werden?

Die Zusammenfassung dieser Konferenz ist für unsere Mitglieder unter der Rubrik DFBEW-Publikationen (hier klicken) verfügbar.

Begrüßung

Sven Rösner
Geschäftsführer
Deutsch-französisches Büro für die Energiewende (DFBEW)

Download
Mitgliedern vorbehalten

I. FÖRDERMECHANISMEN
IM WANDEL: AKTUELLE ENTWICKLUNGEN UND AUSBLICK

Das EEG 2017: Neuerungen und Systemwechsel für die Windenergie

Thorsten Falk
Referat „Erneuerbare Energien im Stromsektor“
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Das Ausschreibungsdesign für Onshore-Windenergieprojekte im EEG 2017

Malte Luks
Referent Energieregulierung
Bundesnetzagentur (BNetzA)


Der aktuelle Rechtsrahmen für die Windenergie in Frankreich

Adrien Thirion
Abteilungsleiter „Fördermechanismen erneuerbare Energien“
Französische Energieregulierungsbehörde (CRE)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Fragen an die Referenten

Download
Mitgliedern vorbehalten

II. DIREKTVERMARKTUNG
UND AUSSCHREIBUNGEN: AUSWIRKUNGEN AUF DIE FINANZIERUNG VON WINDENERGIEPROJEKTEN

Direktvermarktung in Deutschland im Rückblick und Stand heute: Ein Erfahrungsbericht

Ulf Winkler
Geschäftsführer
umweltplan projekt GmbH

Download
Mitgliedern vorbehalten


Die Einführung der Direktvermarktung in Frankreich:
Rechtliche Aspekte für Betreiber, Banken und Direktvermarkter


Claire Bretheau, Anwältin
Sibylle Weiler, Anwältin
Sterr-Kölln & Partner

Download
Mitgliedern vorbehalten


Welche Chancen bietet die Direktvermarktung für die Windenergie in Frankreich und welche weiteren Entwicklungen sind zu erwarten?

Dominique Darne
Geschäftsführer, Eurowatt
Vorsitzender des Arbeitskreises „Wirtschaftsfragen“, französischer Windenergieverband France Énergie Éolienne (FEE)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Fragen an die Referenten

Download
Mitgliedern vorbehalten


Kostensituation Wind an Land: Ergebnisse mit Blick auf die Finanzierungskosten und mögliche Entwicklungen bei einem Ausschreibungssystem

Silke Lüers
Projektmanagerin
Deutsche WindGuard

Download
Mitgliedern vorbehalten


Auswirkungen des Ausschreibungsmodells für die Onshore-Windenergie auf die Projektfinanzierung aus Bankensicht

Nils Driemeyer
Leiter Vertrieb Europa
HSH Nordbank

Download
Mitgliedern vorbehalten


Fragen an die Referenten

Download
Mitgliedern vorbehalten

III. ANFORDERUNGEN
VON BANKEN UND INVESTOREN FÜR DIE FINANZIERUNG VON WINDENERGIEPROJEKTEN UND DIE HERAUSFORDERUNG WIDERSPRUCHSVERFAHREN

Investitionen in bestehende Windparkprojekte und Windparkprojekte in der Planung:
Erwägungen und Abwägungen eines Investors


Matej Lednicky
Head of Wind Investments
KGAL

Download
Mitgliedern vorbehalten


Welche Kriterien werden zur wirtschaftlichen und finanziellen Bewertung von Projekten seitens der Banken herangezogen?

Wolfgang Rohde
Prokurist und Vice President
Bremer Landesbank


Fragen an die Referenten

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rechtssicherheit der Genehmigungen in Deutschland und Ausschreibungen

Dr. Hartmut Kahl
Leiter Recht der erneuerbaren Energien und Energiewirtschaft
Stiftung Umweltenergierecht

Download
Mitgliedern vorbehalten

Diskussionsrunde

Wie lassen sich Windenergieprojekte im Falle von Widerspruchsverfahren finanzieren?

  • Nils Driemeyer, Leiter Vertrieb Europa, HSH Nordbank
  • Catherine Dupuy-Burin des Roziers, Anwältin, BCTG und Vertreterin des frz. Erneuerbaren-Verbands Syndicat des énergies renouvelables (SER)
  • Hartmut Kahl, Leiter Recht der erneuerbaren Energien und Energiewirtschaft, Stiftung Umweltenergierecht
  • Bernd Kiermeier, Vorstand, OSTWIND
  • Stéphane Pasquier, Generaldirektor, Natixis Energéco

Download
Mitgliedern vorbehalten

- Fortsetzung des Audio-Mitschnitts -

Download
Mitgliedern vorbehalten

IV. INNOVATIVE
FINANZIERUNGSMODELLE UND PERSPEKTIVEN FÜR DIE WINDENERGIE

Finanzierung von Windenergieprojekten mit Bürgerbeteiligung in Frankreich

Stéphane Pasquier
Generaldirektor
Natixis Energéco

Download
Mitgliedern vorbehalten


Finanzierung von Windenergieprojekten mit kommunaler Beteiligung in Frankreich

Claudio Rumolino
Referent Bürgerwindenergie
Valorem

Download
Mitgliedern vorbehalten


Wie lassen sich Windenergieprojekte künftig unter neuen Marktvorzeichen finanzieren?
Strategische Überlegungen zu innovativen Ansätzen

Rolf Schrenick
Abteilungsleiter Projektfinanzierung
ENERTRAG

Download
Mitgliedern vorbehalten


Fragen an die Referenten

Download
Mitgliedern vorbehalten

Zurück zu den Veranstaltungen