logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > Konferenz zum Thema Photovoltaik im urbanen Raum

Konferenz zum Thema Photovoltaik im urbanen Raum

Solarenergie

Paris

#

  • Beschreibung
  • Programm
  • Ort
  • Anmeldung

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veranstaltet am 22. Mai 2019 in den Räumlichkeiten des französischen Ministeriums für den ökologischen und solidarischen Wandel (MTES) in Paris/La Défense eine Konferenz zum Thema:

Die Photovoltaik im urbanen Raum

In Frankreich wie in Deutschland verstehen sich Städte heute als zentrale Akteure der Energiewende und im Kampf gegen den Klimawandel – dies bezeugen unter anderem die wachsende Anzahl an Solarkatestern und anderen Initiativen zur Förderung des Photovoltaik-Ausbaus in städtischen Gebieten.  Zahlreiche Städte wie Paris, Berlin, Bordeaux und Frankfurt haben sich zudem bereits 2015 auf dem Klimagipfel für lokale Entscheidungsträger, der parallel zur Pariser Klimakonferenz (COP 21) stattfand, konkret verpflichtet, bis 2050 eine Energieversorgung basierend auf 100% erneuerbaren Energieträgern zu erreichen.

Die Entwicklung von Photovoltaikanlagen in städtischen Gebieten – zu verstehen als „Kernstadt“ und ihr ausgerichteter Verdichtungsraum - schreitet umso schneller voran, da einerseits die Einspeisevergütungen und andererseits die Referenzwerte sowohl für kaufpflichtige Dachanlagen als auch im Rahmen der Ausschreibung in den letzten Jahren deutlich gesunken sind.

Im Fokus der Konferenz wird insbesondere die PV-Aufdachanlage stehen, aber auch das Potenzial von Anlagen auf  Parkplatzüberdachungen und kleinere Freiflächenanlagen soll berücksichtigt werden. Die Veranstaltung wird sich in zwei Blöcke gliedern: Zunächst werden wir die Herausforderungen, die sich auf planerischer Ebene ergeben, diskutieren. Anschließend widmen wir uns den Herausforderungen während der Betriebsphase.

Vor diesem Hintergrund möchte das DFBEW im Rahmen der oben genannten Veranstaltung die Möglichkeit zu einem deutsch-französischen Austausch entlang der folgenden Leitfragen geben:

  • Wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen zum Ausbau der Photovoltaik im urbanen Raum in Deutschland und Frankreich gegenwärtig aus?
  • Wie kann der PV-Ausbau im urbanen und periurbanen Raum gestärkt werden und wo sind Projekte besonders vielversprechend?
  • Welche technischen, städtebaulichen und architektonischen Herausforderungen ergeben sich in diesem Kontext und welche Lösungsansätze sind denkbar?

Die Veranstaltung richtet sich an alle Akteure des Energiesystems, insbesondere an Projektentwickler, Betriebsführer, den Finanzbereich, Institutionen sowie Pressevertreter und wird auf Deutsch und Französisch mit Simultanverdolmetschung stattfinden.

 

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahme an der Konferenz ist für Mitglieder des DFBEW, Behörden- und Pressevertreter (bei Vorlage eines gültigen Presseausweises) kostenlos.
Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 350 Euro pro Person (zzgl. MwSt.).
Um zu überprüfen, ob Ihr Unternehmen bzw. Ihre Institution Mitglied beim DFBEW ist, klicken Sie bitte hier.

Sponsoring:
Unternehmen, die an einem Sponsoring für diese Konferenz interessiert sind, können sich gerne an
Céline Pizzotti wenden.

 

Ministerium für ökologischen und solidarischen Wandel (MTES)

Tour Sequoia
1 place Carpeaux
92055 La Défense/Paris

Die Teilnahme ist für Mitglieder des DFBEW, Behörden- und Pressevertreter kostenlos.

 

Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder des DFBEW:
350,00 € pro Person (zzgl. MwSt.)

 

Mitglied oder Behörde*

 

*Pflichtfelder

 

Die Teilnahme an der Konferenz ist für Mitglieder des DFBEW, Behörden- und Pressevertreter (bei Vorlage eines gültigen Presseausweises) kostenlos.
Die Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder beträgt 350 Euro pro Person (zzgl. MwSt.).
Um zu überprüfen, ob Ihr Unternehmen bzw. Ihre Institution Mitglied beim DFBEW ist, klicken Sie bitte hier.

 

Meine Eingaben in die Eingabefelder habe ich auf Fehler überprüft, eventuelle Fehler wurden von mir korrigiert und ich bestätige, dass meine Eingaben fehlerfrei sind.

Die Beschreibung, das Programm, die besonderen Bedingungen der Veranstaltung und die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Deutsch-Französischen Büros für die Energiewende (DFBEW) zu der Veranstaltung "Konferenz zum Thema die Photovoltaik im urbanen Raumhabe ich zur Kenntnis genommen, bin damit einverstanden und möchte gern zu diesen Bedingungen an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Datenschutzinformationen des DFBEW, insbesondere die darin enthalten Hinweise zu meinen Rechten und zu den Risiken, die bei einer Daten-Übermittlung an Unternehmen entstehen, die ihren Sitz nicht in Mitgliedsländern der EU haben, habe ich zur Kenntnis genommen. Ich bin damit einverstanden, dass meine oben eingegebenen Daten in diesem Rahmen vom DFEBW zur Bearbeitung der Anmeldung und zur Verwendung im Rahmen und im Zusammenhang mit der Veranstaltung und der dafür vereinbarten Bedingungen benutzt werden.

Indem Sie den folgenden Button „Anmeldung senden“ klicken, schicken Sie Ihre Anmeldung an uns ab.

 

Ihre Anmeldung gilt als Ihr Angebot ans uns, an der beschriebenen Veranstaltung zu den genannten Bedingungen teilnehmen zu wollen. Sie erhalten von uns umgehend eine automatische Eingangsbestätigung Ihres Angebotes. Diese enthält die Angaben Ihrer Anmeldung. Kurz darauf erhalten Sie von uns eine gesonderte Teilnahmebestätigung. Diese gilt als Annahme Ihres Angebotes und führt zum Vertragsschluss. Die Versendungen erfolgen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die Vertragstexte werden von uns gespeichert. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind deutsch und französisch.

Probleme bei der Anmeldung?
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus und akzeptieren Sie die AGB und Datenschutzinformationen. Sollten Sie trotzdem noch Probleme haben, wenden Sie sich bitte direkt per e-Mail an uns und wir werden Ihnen so schnell wie möglich helfen.

Zurück zu den Veranstaltungen