logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > Konferenz zum Thema „Geschäftsmodelle für Biogas: Einspeisung, Systemdienstleistungen und KWK“

Konferenz zum Thema „Geschäftsmodelle für Biogas: Einspeisung, Systemdienstleistungen und KWK“

Bioenergien

La Défense/Paris

#

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veranstaltete am 12. April 2018 in Paris eine Konferenz zu folgendem Thema:

Geschäftsmodelle für Biogas: Einspeisung, Systemdienstleistungen und KWK

Im Rahmen dieses deutsch-französischen Erfahrungsaustausches wurden insbesondere der Rechtsrahmen, die Systemintegration von Biogasstrom und Biomethan, Systemdienstleistungen mit Biogasanlagen, der Einsatz von Biogas in Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen und sich daraus ergebende Geschäftsmodelle für Biogas diskutiert.

Im Mittelpunkt der Diskussionen standen folgende Leitfragen:

  • Welche Entwicklungen der rechtlichen Rahmenbedingungen für Biogas waren in den vergangenen Jahren wichtig?
  • Welche Systemdienstleistungen können durch Biogas erbracht werden?
  • Wie ist es um die Wirtschaftlichkeit von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen mit Biogas (Biogas-KWK) bestellt?
  • Welche Geschäftsmodelle sind für Biogasanlagenbetreiber vielversprechend?

Die Zusammenfassung dieser Konferenz ist für unsere Mitglieder unter der Rubrik DFBEW-Publikationen (hier klicken) verfügbar.

Begrüßung

Sven Rösner
Geschäftsführer
Deutsch-französisches Büro für die Energiewende (DFBEW)

Download
Mitgliedern vorbehalten

I. RECHTLICHE
RAHMENBEDINGUNGEN FÜR BIOGAS IN DEUTSCHLAND UND FRANKREICH

Der Rechtsrahmen für Biogas in Deutschland

Kerstin Ikenmeyer
Umweltwissenschaftlerin
Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie (StMWi)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Der Rechtsrahmen für Biogas in Frankreich

Gérard Denoyer
Referent für Biomasse und Biogas, Referat für Erneuerbare Energien
Frz. Ministerium für ökologischen und solidarischen Wandel (MTES)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

II. BIOGASERZEUGUNG
UND EINSPEISUNG IN DIE STROM- UND GASNETZE: SYSTEMINTEGRATION UND SYSTEMDIENSTLEISTUNGEN

Systemintegration von Biogasstrom und Biomethan in Deutschland 

Detlef Riesel
Referent Projektmanagement
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten


Systemintegration von Biogasstrom und Biomethan in Frankreich 

Marc Schlienger
Generalbeauftragter
Frz. Biogasverband Club Biogaz (ATEE)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Systemdienstleistungen mit Biogasanlagen in Deutschland: Flexibilitäts- und Regelenergiemärkte

Annette Keil
Leiterin des Vertriebs Landwirtschaft
Energy2market

Download
Mitgliedern vorbehalten


West Grid Synergy: Ein Biomethan-Projekt für die Energiewende und Digitalisierung in den Regionen „Pays de la Loire“ und „Bretagne“

Romain Verles
Business Development
GRTgaz

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

III. EINSATZ
VON BIOGAS IN KRAFT-WÄRME-KOPPLUNGSANLAGEN (KWK)

Strom- und Wärmebereitstellung aus Biogas in Deutschland

Johan Grope
Experte für Systemintegration von Biogas-Technologien
Institut für Biogas, Kreislaufwirtschaft und Energie

Download
Mitgliedern vorbehalten


Wirtschaftlichkeit von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen mit Biogas in Frankreich

Damien Ricordeau
Präsident
Finergreen

Download
Mitgliedern vorbehalten


Kommunale Wärmenutzungskonzepte für Biogas-KWK in Frankreich 

Jérôme Charmant
Vertriebsingenieur Biogas
Clarke Energy France

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

IV. GESCHÄFTSMODELLE
FÜR BIOGAS

Keynote :
Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven für die Bioenergiebranche in Frankreich

Laurent Blaisonneau
Geschäftsführer
ENEA Consulting

Download
Mitgliedern vorbehalten


Panel:
Welche Geschäftsmodelle sind für eine erfolgreiche Entwicklung der Biogasbranche in Deutschland und Frankreich vielversprechend?

  • Dr. Christine Kühnel, Teamleiterin „Bioenergie, Erneuerbare Energien und Mobilität“, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
  • Hendrik Becker, Vizepräsident, Fachverband Biogas e.V.
  • Aline Viatour, Leiterin des Geschäftsbereiches Erneuerbare Energien, Crédit Coopératif
  • Guillaume Bastide, Ingenieur im Bereich Vergärung und Kompostierung, Abteilung Abfallverwertung, ADEME

Download
Mitgliedern vorbehalten

- Fortsetzung des Audio-Mitschnitts -

Download
Mitgliedern vorbehalten

Zurück zu den Veranstaltungen