logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > Konferenz zum Thema Energieeffizienzmarkt und -Dienstleistungen

Konferenz zum Thema Energieeffizienzmarkt und -Dienstleistungen

Effizienz & Flexibilität

Berlin

#

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veranstaltete am 6. März 2018  in den Räumlichkeiten der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in Berlin eine Konferenz zum Thema:

Energieeffizienzmarkt und -Dienstleistungen in Deutschland und Frankreich

60 Teilnehmer, vor allem Vertreter von Unternehmen der deutschen und französischen Energiebranche, sowie von Verbänden und der Forschungswelt, sind im Rahmen dieses deutsch-französischen Erfahrungsaustausches zusammen gekommen, um gemeinsam über den Energieeffizienzmarkt zu diskutieren.

Dabei wurden insbesondere die Rechtsrahmen, Finanzierungsmöglichkeiten und Herausforderungen der Energieeffizienz in Deutschland und in Frankreich thematisiert.

Im Mittelpunkt der Diskussionen standen folgende Leitfragen:

  • Wie wurden der Rechtsrahmen und die Förderungspolitik für Energieeffizienz in beiden Ländern gestaltet?
  • Stand und Perspektiven des Energieeffizienzmarkts in Deutschland und Frankreich mit Fokus auf den Gebäude- und Industriebereich
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten bestehen für Energieeffizienz?
  • Welche Rolle spielen die Energiedienstleistungen?

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

             

 

Begrüßung

Verena Falb
Internationale Beziehungen / Außenwirtschaft
EnergieAgentur.NRW

Download
Mitgliedern vorbehalten

Einführung in
die Konferenz

Sven Rösner
Geschäftsführer
Deutsch-französisches Büro für die Energiewende (DFBEW)

Download
Mitgliedern vorbehalten

I. DER
ENERGIEEFFIZIENZMARKT IN DEUTSCHLAND UND FRANKREICH: RECHTSRAHMEN UND BESTANDAUFNAHME

Der Rechtsrahmen für Energieeffizienz in Frankreich – ein Erfahrungsbericht

Catherine Guermont
Abteilung „Klima“
Agentur für Umwelt und Energie (ADEME)


Der Rechtsrahmen für Energieeffizienz in Deutschland – ein Erfahrungsbericht

Stefan Besser
Leiter des Referats „Grundsatz Energieeffizienz und rationelle Energienutzung“
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Überblick über den französischen Energieeffizienzmarkt

Catherine Guermont
Abteilung „Klima“
Agentur für Umwelt und Energie (ADEME)


Überblick über den deutschen Energieeffizienzmarkt

Dr. Tina Flegel
Bundestelle für Energieeffizienz (BfEE)
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Download
Mitgliedern vorbehalten

II. ENERGETISCHE
GEBÄUDESANIERUNG

Energiespar-Contracting: Das Beispiel der Universität Köln

Oliver Diehl
Niederlassungsleiter Energiemangement Köln
Engie Deutschland

Download
Mitgliedern vorbehalten


Finanzierung der energetischen Gebäudesanierung: Erfahrung aus dem deutsch-französischen Projekt BPCE-KfW-ELENA

Arnaud Berger
Leiter Green Economy und soziale und ökologische Verantwortung der Unternehmen
Gruppe BPCE

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

III. INDUSTRIE
: STEIGERUNG DER GESAMTENERGIEEFFIZIENZ

Steigerung der Energieeffizienz in der Industrie – Chancen und Herausforderungen durch die Energiewende in Deutschland und Frankreich

Prof. Dr. Peter Radgen
Leiter der Graduierten- und Forschungsschule Energieeffizienz
Universität Stuttgart

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten


Normen und ISO 50001 Zertifizierung in Deutschland und Frankreich

- Catherine Moutet
Leiterin AFNOR Energies Engineering
AFNOR Gruppe

- Nicolas Fouquet
Emissionshandel / EU ETS und Energiemanagement
GUTcert

Download
Mitgliedern vorbehalten


Verbrauchsreduktion durch intelligente Messtechnik in Unternehmen

Stephan Lehmair
Geschäftsführer
GL Energielösungen

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

IV. AUSBLICK
UND FINANZIERUNG DES ENERGIEFFIZIENZMARKTES

Keynote : Hebel und Grenzen für das Angebot an Energieeffizienzdienstleistung für die Industrie in Europa

Sébastien Soleille
Geschäftsführer
Deloitte Développement Durable

Download
Mitgliedern vorbehalten


Podiumsdiskussion: Wie kann die Durchführungsrate von Energieeffizienzmaßnahmen in Deutschland und Frankreich gesteigert werden?

  • Zarpana Signor, Investment Advisor, European Energy Efficiency Fund, Deutsche Bank
  • Christian Noll, Geschäftsführer, Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF)
  • Audrey Zermati,Leiterin Strategie, Effy
  • Sébastien Soleille, Geschäftsführer, Deloitte Développement Durable

Download
Mitgliedern vorbehalten

 

- Fortsetzung des Audio-Mitschnitts -

Download
Mitgliedern vorbehalten

Zurück zu den Veranstaltungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Weiterlesen …