logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > Konferenz zum Marktdesign im Kontext der Energiewende

Konferenz zum Marktdesign im Kontext der Energiewende

Systeme & Märkte

La Défense/Paris

#

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veranstaltete am 19. Juni 2019 im Ministerium für ökologischen und solidarischen Wandel (MTES) in Paris eine Konferenz zu folgendem Thema:

Marktdesign und Energiewende: 
Tendenz Multiplikation der Märkte?

120 Teilnehmer sind im Rahmen dieses deutsch-französischen Erfahrungsaustausches zusammengekommen, um gemeinsam über die Rolle des Marktdesigns für die Energiewende in Deutschland und Frankreich zu diskutieren.

In diesem Kontext wurde über die verschiedenen Märkte, die sich durch eine fortschreitende Energiewende ergeben, gesprochen. Zudem wurden die Implikationen des kürzlich verabschiedeten europäischen Winterpakets untersucht.

Im Mittelpunkt der Diskussionen standen folgende Leitfragen:

  • Welchen Einfluss haben die Erneuerbaren auf die Strommärkte?
  • Welche Möglichkeiten zur Kommerzialisierung gibt es für erneuerbare Energien außerhalb der Fördermechanismen?
  • Wie sieht das Marktdesign der Zukunft aus?

Begrüßung

Sven Rösner
Geschäftsführer
Deutsch-französisches Büro für die Energiewende (DFBEW)

Download
Mitgliedern vorbehalten

I. MARKTDESIGN
IN DEUTSCHLAND UND FRANKREICH: GEMEINSAMKEITEN UND UNTERSCHIEDE

Einführung in die Strommärkte – aktueller Stand und Auswirkungen der Liberalisierung

Catherine Galano
Manager
Frontier Economics

Download
Mitgliedern vorbehalten

Christoph Riechmann
Direktor Energiebereich
Frontier Economics


PPE und SNBC: welche Änderungen stehen dem französischen Strommarkt bevor?

Pierre Jérémie
Referatsleiter
Ministerium für ökologischen und solidarischen Wandel (MTES)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

II. ERNEUERBARE
UND DER STROMMARKT: OTC UND BÖRSENHANDEL

Flexibilisierung der Märkte: Einfluss der Erneuerbaren auf den Handel an der Börse

Kora Töpfer
Senior Public and Regulatory Affairs Officer
EPEX Spot

Download
Mitgliedern vorbehalten


„Over The Counter“-Transaktionen – langfristig stabile Preise sichern? Perspektiven aus Deutschland und Frankreich

Pierre-Adrien Lienhardt
Anwalt
Gide Loyrette Nouel

Download
Mitgliedern vorbehalten

Dr. Tim Weber
Partner
Gleiss Lutz

Download
Mitgliedern vorbehalten


Integration der europäischen Intraday und Day-Ahead Märkte

Pietro Rabassi
Director central european markets
Nord Pool

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten


Key-Note :
Corporate PPAs und erneuerbare Energien: mögliche Konsequenzen für die Akteursvielfalt?

Dario Traum
Head of Policy
Bloomberg New Energy Finance

Download
Mitgliedern vorbehalten


Panel: Die fortschreitende Integration der Erneuerbaren – marktbasierte Modelle im Kontext sich verändernder Fördermechanismen

  • Ben Bisenius, Head of PPA Origination, WPD
  • Nils Driemeyer, Head of Origination International, Hamburg Commercial Bank
  • Yvonne Finger, Referentin für erneuerbare Energie, Bundesnetzagentur
  • Antoine Guillou, Leiter erneuerbare Energien, Netze und Märkte, Union Française de l´Électricité
  • Alexandre Soroko, Leiter Geschäftsentwicklung, Uniper France

Moderation: Patricia Laurent, Direktorin, Green Univers

Download
Mitgliedern vorbehalten

III. ÜBER
DEN STROMMARKT HINAUS: WEITERE ENERGIEMÄRKTE

Auswirkungen der nationalen Politik auf die europäischen CO2- und Strommärkte am Beispiel des deutschen Kohleausstiegs

Murielle Gagnebin
Projektmanagerin
Agora Energiewende

Download
Mitgliedern vorbehalten


Der Markt für Herkunftszertifikate – Relevanz für Deutschland und Frankreich

Garzay Amhadi
Geschäftsführer
GO2Markets


Unterschiede der Regelenergiemärkte in Deutschland und Frankreich:

Die französische Perspektive:
Pascale Jean
Lead Partner Energy & Utilities France
PwC Frankreich

Die deutsche Perspektive:
Maik Sinagowitz
Senior Manager Energy & Utilities
PwC Deutschland

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

IV. MARKTDESIGN
IM CLEAN ENERGY PACKAGE

Key-Note :
Entwicklungen durch das Clean Energy Package und Auswirkungen auf die Märkte

Vincent Ringeissen
Direktor für Märkte
RTE


Panel: Clean Energy Package: welches Marktdesign für die Zukunft?

  • Simon De Mot, Leiter Versorgung, Enercoop
  • Matthias Dürr, Leiter Europäische Angelegenheiten, Amprion
  • Manfred Volker Haberzettel, Leiter Geschäftsentwicklung, EnBW
  • Christophe Leininger, Direktor für Marktentwicklung, französische Regulierungsbehörde für Energie
  • Dominik McInnis, Senior Originator, Alpiq

Moderation: Hélène Gassin, Beraterin, GP Conseil

Download
Mitgliedern vorbehalten

Zurück zu den Veranstaltungen