fullscreen

Mitgliederbereich

> > Konferenz zu Geschäftsmodellen für Windparks am Ende der Förderdauer

Konferenz zu Geschäftsmodellen für Windparks am Ende der Förderdauer

Windenergie

Berlin

#

Am 15. November 2023 veranstaltete das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) eine Online-Konferenz zum Thema:

Geschäftsmodelle für Windparks am Ende der Förderdauer:
Weiterbetrieb, Repowering oder Rückbau?

 

Im Rahmen dieses deutsch-französischen Austauschs kamen circa 70 Teilnehmende in Berlin zusammen, um über Geschäftsmodelle für Windparks am Ende der Förderdauer in Deutschland und in Frankreich zu diskutieren.

Unter den Teilnehmenden befanden sich unter anderem Vertreterinnen und Vertreter von Verbänden, Behörden und verschiedenen Unternehmen aus dem deutschen und französischen Energiesektor. Die Konferenz wurde simultan übersetzt.

Es wurden unter anderem folgende Fragen behandelt:

  • Wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen für Onshore-Windenergieanlagen am Ende der Förderdauer aus?
  • Was sind die Kosten und Herausforderungen beim Rückbau von Windenergieanlagen?
  • Welche Potenziale und Perspektiven gibt es für das Repowering und den Weiterbetrieb?
  • Welche Chancen bieten PPAs und wie können die damit verbundenen Risiken eingepreist werden?

Die Zusammenfassung dieser Konferenz ist für unsere Mitglieder unter der Rubrik DFBEW-Publikationen (hier klicken) verfügbar.

Begrüßung

Sven Rösner
Geschäftsführer
Deutsch-französisches Büro für die Energiewende (DFBEW)

Download
Mitgliedern vorbehalten

ONSHORE-WINDENERGIE NACH
AUSLAUFEN VON ABNAHMEVERTRÄGEN: VOLUMEN, PERSPEKTIVEN UND RECHTSRAHMEN

Überblick über Onshore-Windenergieanlagen mit auslaufenden Abnahmeverträgen in Europa: Volumen, Geschäftsmodelle und Perspektiven

Sebastian Helmes
Anwalt
EY Deutschland

Download
Mitgliedern vorbehalten


Onshore-Wind und Auslaufen der Abnahmeverträge in Frankreich: Rechtsrahmen und Perspektiven

Tiphany Genin
Referentin für Onshore-Windenergie
Ministerium für den energetischen Wandel (MTE)

Simon Molina
Stellvertretender Leiter des Büros für Stromerzeugung und erneuerbare Energien an Land
Ministerium für den energetischen Wandel (MTE)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Jedes Megawatt zählt: Stand und Perspektiven des Windenergie-Ausbaus an Land in Deutschland

Florian Wassenberg
Referent für Energiepolitik
Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

RÜCKBAU DER
WINDENERGIEANLAGEN NACH AUSLAUFEN DER ABNAHMEVERTRÄGE: RECHTSRAHMEN, KOSTEN UND HERAUSFORDERUNGEN

Rückbau von Windenergieanlagen in Frankreich: Rechtsrahmen, aktueller Stand und Herausforderungen

Elisabeth Givelet
Anwältin
Anwaltskanzlei Brun-Cessac

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückbau von Windenergieanlagen in Deutschland: Rechtsrahmen, aktueller Stand und Herausforderungen 

Martin Faulstich
Seniorprofessor
Fakultät Raumplanung, TU Dortmund

Simon Meyer
Partner, Rechtsanwalt
KPMG Law

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten


Entwicklung eines Marktes für den Weiterverkauf von Komponenten von OnshoreWindenergieanlagen - Erfahrungsbericht

Sébastien Duchesne
Geschäftsführer
Mywindparts

Download
Mitgliedern vorbehalten


Wie können die Kosten für den Rückbau bereits in der Phase der Projektentwicklung antizipiert werden?

David Gück
Senior Consultant
Ramboll

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

REPOWERING: POTENZIALE,
VORAUSSETZUNGEN UND PERSPEKTIVEN

Repowering in Europa: Überblick über Geschäftsmodelle und rechtliche Rahmenbedingungen

Fabian Toros
Associate
Osborne Clarke

Nikolas Klausmann
Associate
Osborne Clarke

Download
Mitgliedern vorbehalten


Erfahrungsbericht zu Repowering in Frankreich: Voraussetzungen, Herausforderungen und Perspektiven

Laurie Gilbert
Repowering Leiterin
Q Energy France

Download
Mitgliedern vorbehalten


Erfahrungsbericht zu Repowering in Deutschland: Voraussetzungen, Herausforderungen und Perspektiven

Katja Gall
Teamleitung Repowering
Enertrag


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

WEITERBETRIEB: WIRTSCHAFTLICHE
POTENZIALE, RISIKEN, PERSPEKTIVEN

Die Unterstützung seitens der Banken beim Weiterbetrieb und Repowering: finanzielle Bedürfnisse und Analysekriterien

Pierre-Emmanuel Audran
Project Finance
CIC Paris

Download
Mitgliedern vorbehalten


Weiterbetrieb von Onshore-Windprojekten: Erfahrungen mit PPA

Fabian Förster
Senior Manager
RWE Supply & Trading

Download
Mitgliedern vorbehalten


Rückfragen

Download
Mitgliedern vorbehalten

Keynote : Perspektiven für den Weiterbetrieb von Onshore-Windenergieanlagen im Rahmen von PPAs: Auswirkungen und Herausforderung der europäischen Reform des Strommarktes

Julie Joulin
Rechtsanwältin
Sterr-Kölln & Partner

Download
Mitgliedern vorbehalten


Podiumsdiskussion : Welche Chancen bietet der Weiterbetrieb von Windenergieanlagen? Welche Rolle spielen PPAs und wie können die damit verbundenen Risiken eingepreist werden?

  • Wolfgang Winkler, Abteilungsleiter, Projektentwicklung & Analytik, Nordeuropa, DNV
  • Nicolas Meot, Referent für Verwertung und Märkte, Compagnie Nationale du Rhône
  • Ruth Brand-Schock, Fachgebietsleiterin Erneuerbare Energien, Bundesverband der Energieund Wasserwirtschaft (BDEW)
  • Pierre Chevalier, Leiter Energiepreisrisikomanagement, DB Energie

Download
Mitgliedern vorbehalten

 

- Fortsetzung des Audio-Mitschnitts -

Download
Mitgliedern vorbehalten

 

- Fortsetzung des Audio-Mitschnitts -

Download
Mitgliedern vorbehalten

Zurück zu den Veranstaltungen