logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) Power Systems

Verband
Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) Power Systems

Contact

Gerd Krieger
Stellv. Geschäftsführer
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt am Main

Contact par e-mail

Tel: +49 (0)69 6603-1554

Motive besser verstehen und dadurch die Grundlage für ein gemeinsames Vorgehen schaffen. Beide Länder können bei der Lösung von Problemen voneinander lernen.

Mitgliederprofil

Stellen Sie Ihre Organisation vor

VDMA Power Systems ist ein Fachverband des Anlagenbauverbandes VDMA e.V. Der Fachverband vertritt im In- und Ausland die Interessen der Hersteller von Windenergie- und Wasserkraftanlagen, Brennstoffzellen, Gas-/Dampfturbinen und -anlagen sowie Motorenanlagen. Für sie alle dient VDMA Power Systems als Informations- und Kommunikationsplattform für alle Themen der Branchen wie Energiepolitik, Gesetzgebung, Marktanalysen, Messen, Normung, Standardisierung sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wie wichtig ist die deutsch-französische Dimension in Ihrer Arbeit?

Trotz der großen Unterschiede in den jeweiligen Energieerzeugungssystemen spielen beide Länder eine zentrale Bedeutung bei der Entwicklung hin zu einer weiteren Integration eines einheitlichen Marktes. Durch ihre zentrale Lage in Europa sowie die Größe beider Volkswirtschaften kommt Lösungen, die zwischen Deutschland und Frankreich entwickelt werden, eine richtungsweisende Bedeutung zu.

Welchen Mehrwert ziehen Sie aus der Arbeit des DFBEW?

Durch die verschiedenen Arbeitsformate unterstützt das DFBEW Stakeholdern aus beiden Ländern dabei, die Motive besser zu verstehen und dadurch die Grundlage für ein gemeinsames Vorgehen zu schaffen. Beide Länder können bei der Lösung von Problemen voneinander lernen.