logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > Zusammenfassung der Konferenz zum Thema Flexibilität für die Energiewende

Zusammenfassung der Konferenz zum Thema Flexibilität für die Energiewende

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veranstaltete am 27. September 2018 in Zusammenarbeit mit der Universität Dauphine in Paris eine Konferenz mit über 200 Teilnehmern zu folgendem Thema:

Flexibilität für die Energiewende:
Systemdienstleistungen, Netze und Lastmanagement

Im Rahmen dieses deutsch-französischen Austauschs wurden die Rahmenbedingungen für Flexibilitätsoptionen, insbesondere jene für Netzinfrastrukturen, die zukünftige Ausgestaltung von Systemdienstleistungen und die Erschließung von kostengünstigen Flexibilitätsoptionen diskutiert.

Im Mittelpunkt der Diskussionen standen folgende Leitfragen:

  • Welche Flexibilisierungsbedarfe gibt es und wie hoch sind die Flexibilisierungspotenziale in Deutschland und Frankreich?
  • Welche Flexibilitätsoptionen gibt es für Netze?
  • Wie sieht die zukünftige Ausgestaltung von Systemdienstleistungen aus?
  • Wie können Flexibilisierungsoptionen kurz-, mittel- und langfristig kostengünstig genutzt bzw. erschlossen werden?
#

Téléchargement réservé aux adhérents

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN