logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > Hintergrundpapier zur Direktvermarktung von erneuerbaren Energien an der Strombörse

Hintergrundpapier zur Direktvermarktung von erneuerbaren Energien an der Strombörse

In Deutschland wie in Frankreich spielt die Direktvermarktung eine wichtige Rolle bei der Integration der erneuerbaren Energien in die Stromsysteme beider Länder. Das Hintergrundpapier stellt die bestehenden Regelungen zur Direktvermarktung in Deutschland und Frankreich vor und bietet darüber hinaus eine Analyse der Vermarktungsstrategien von Direktvermarktern an der Strombörse.

Folgende Fragen werden beleuchtet:

  • Wie sehen die Rahmenbedingungen für die Direktvermarktung in Deutschland und Frankreich aus? Wo liegen die Unterschiede?
  • Wie hat sich die Direktvermarktung in Deutschland entwickelt und was sind erste Tendenzen für Frankreich?
  • Wie verhalten sich Direktvermarkter an der Börse? Wie reagieren sie auf Marktpreissignale und insbesondere auf negative Börsenstrompreise?

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN