logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > Hintergrundpapier zu Wasserstoff

Hintergrundpapier zu Wasserstoff

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) veröffentlicht ein Hintergrundpapier zum Thema:

Wasserstoff: Herstellung, Verteilung, Nutzung und
gesetzlicher Rahmen für den Ausbau in Deutschland und Frankreich

Sowohl in Deutschland als auch in Frankreich kommt Wasserstoff heutzutage insbesondere im Industriesektor zum Einsatz. Die Herstellung erfolgt dabei fast ausschließlich mit Hilfe fossiler Brennstoffe. Aktuell geht es darum, den Übergang hin zu einer kohlenstoffarmen bzw. -freien Wasserstoffherstellung zu vollziehen und gleichzeitig Wasserstoff in weitaus größeren Mengen zu produzieren.

Deutschland und Frankreich haben im Jahr 2020 ihre nationale Wasserstoffstrategie vorgestellt und damit die Rahmenbedingungen definiert. Zunächst sollen die Nutzungen von Wasserstoff im Industriesektor, anschließend beispielsweise im Schwerlastverkehr, dekarbonisiert werden. Hierfür wurden Mittel in Höhe von 9 bzw. 7 Milliarden Euro bewilligt.

Das Hintergrundpapier gibt einen Überblick über die Herstellung, Verteilung und Nutzung von Wasserstoff und die damit verbundenen Kosten. Zudem resümiert es die wesentlichen Punkte der deutschen, französischen und europäischen Wasserstoffstrategien.

 

#

Download Mitgliedern vorbehalten

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN