logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > Einführung der Direktvermarktung von erneuerbaren Energien in Frankreich

Einführung der Direktvermarktung von erneuerbaren Energien in Frankreich

In Übereinstimmung mit den Umwelt- und Energiebeihilfen der Europäischen Kommission vom 28. Juni 2014 hat Frankreich im Rahmen des französischen Gesetzes für die Energiewende und grünes Wachstum neue Fördermechanismen eingeführt.

Seit der Verabschiedung von zwei Verordnungen im Mai 2016 zur Einführung der Direktvermarktung mit Marktprämie in Frankreich wurden die technologiespezifischen Rahmenbedingungen fortlaufend präzisiert.

Dieses Memo beschreibt die Eckpunkte des französischen Förderungsmodells und liefert einen Überblick zur Umsetzung der Direktvermarktung mit Marktprämie für verschiedene Technologien.

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN