logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

Aktuelles

Hintergrundpapier zur CO2-Bepreisung

Um den Ausstoß von Treibhausgasemissionen zu reduzieren, haben Deutschland und Frankreich verschiedene klima- und energiepolitische Maßnahmen e...

Weiterlesen …

Einführung neuer Energieetiketten ab 1. März 2021

Ab dem 1. März 2021 schreibt die Europäische Union neue Energieetiketten auf bestimmten Produkten vor. Die Skala dieser Etiketten soll vereinfa...

Weiterlesen …

Energie- und klimapolitische Aspekte des neuen Haushaltsgesetzes

Die französische Nationalversammlung hat am 17. Dezember das Haushaltsgesetz für das Jahr 2021 verabschiedet. Die Rechtmäßigkeit des Gesetzes...

Weiterlesen …

EE-Ausschreibungen: Überblick zu Ergebnissen und zukünftigen Volumina in Frankreich

Kurz vor Weihnachten hat das französische Ministerium für ökologischen Wandel die Ergebnisse der dritten Gebotszeiträume der PV-Innovationsau...

Weiterlesen …

Hintergrundpapier zu Wasserstoff

Sowohl in Deutschland als auch in Frankreich kommt Wasserstoff heutzutage insbesondere im Industriesektor zum Einsatz. Die Herstellung erfolgt da...

Weiterlesen …

Über uns

Eine Brücke für die deutsch-französische Energiewende

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende wurde 2006 von den Regierungen Deutschlands und Frank-
reichs gegründet. Als Informations- und Netzwerkplattform ist es sein Ziel, Brücken zwischen allen Akteuren der Energiewende in beiden Ländern zu bauen.

Mehr Informationen:

Aktuelle
Veröffentlichung

Hintergrundpapier

 

Wasserstoff: Herstellung, Verteilung, Nutzung und gesetzlicher Rahmen für den Ausbau in Deutschland und Frankreich

#

Download Mitgliedern vorbehalten