logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

Aktuelles

Memo zu den Systemkosten erneuerbarer Energien

Angesichts eines – wie in den energiepolitischen Zielsetzungen Deutschlands und Frankreichs vorgesehen – wachsenden Anteils variabler Stromer...

Weiterlesen …

Herzlich Willkommen an unsere neuen Mitglieder!

Das Deutsch-französischen Büro für die Energiewende freut sich, 4 neue Mitglieder begrüßen zu dürfen...

Weiterlesen …

Neuverhandlung der PV-Vergütungen vor 2011: Ende der Konsultation

Am 23. Juni endete die öffentliche Konsultation zu den Entwürfen eines Dekrets und einer Verordnung, welche die Neuverhandlung von vor 2011 abg...

Weiterlesen …

Nachfrage nach fossilen Brennstoffen steigt

Nach Angaben der Internationalen Energieagentur wird die weltweite Ölnachfrage bis Ende 2022 voraussichtlich das Vorkrisenniveau übersteigen un...

Weiterlesen …

Hintergrundpapier zu Energiewende und Strukturwandel

Deutschland und Frankreich haben sich im Rahmen des Pariser Abkommens verpflichtet, bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen. Eine Umstrukturierun...

Weiterlesen …

Über uns

Eine Brücke für die deutsch-französische Energiewende

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende wurde 2006 von den Regierungen Deutschlands und Frank-
reichs gegründet. Als Informations- und Netzwerkplattform ist es sein Ziel, Brücken zwischen allen Akteuren der Energiewende in beiden Ländern zu bauen.

Mehr Informationen:

Aktuelle
Veröffentlichung

Hintergrundpapier

 

Energiewende und Strukturwandel: Konzepte der Just Transition im Rahmen des Kohleausstiegs in Deutschland und Frankreich