logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > Französische Übersetzung des Merkblatts vom Bundesverband Solarwirtschaft zur EEG-Mieterstromförderung

Französische Übersetzung des Merkblatts vom Bundesverband Solarwirtschaft zur EEG-Mieterstromförderung

Mit der Unterstützung der Intersolar Europe hat der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) ein Informationspapier im „Frage-Antwort-Stil“ zum Thema Mieterstrom erstellt.

Dieses Merkblatt geht auf die politischen Rahmenbedingungen sowie die Förder- und Ausschlussbedingungen ein und zeigt zusätzliche Landesprogramme auf. Folgende Fragen werden u.a. beantwortet:

  • Wer erhält den Mieterstromzuschlag?
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?
  • Wie hoch ist der Mieterstromzuschlag und wie berechnet er sich?
  • Welche Meldepflichten muss der Betreiber der PV-Anlagen erfüllen?

Mithilfe eines Zuschlages von 2,11 bis 3,7 ct/kWh sollte das Interesse an solaren Mieterstrommodellen geweckt werden und die Basis für umweltfreundliche Geschäftsmodelle sowie neue Kundenbindungsstrategien bilden.


Das Originaldokument auf Deutsch kann hier abgerufen werden.

Die Übersetzung steht nur den Mitgliedern des DFBEW zur Verfügung.

#

Download Mitgliedern vorbehalten

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN