logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > DFBEW - Aktuelles zur Solarenergie

  • Nachrichten

Neue Tarif-Erlasse für PV-Anlagen unter 100 kWc

Bisher waren die Tarife ähnlich für Photovoltaik-Anlagen mit einer Erzeugungskapazität unter 100 kWc im kontinentalen Gebiet Frankreichs und in den nicht vernetzten Zonen. Seit Anfang Mai ist das nicht mehr der Fall. Am 4. Mai 2017 und am 9. Mai 2017 wurden Tariferlasse jeweils für die Nicht-vernetzten-Zonen und das kontinentale Gebiet Frankreichs veröffentlicht...

En savoir plus

  • Nachrichten

Bundesnetzagentur startet nächste Runde der PV-Ausschreibungen

Am 6. April 2017 hat die Bundesnetzagentur die zweite Ausschreibung für Solaranlagen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2017) eröffnet. Für diesen Gebotstermin beträgt der maximal zulässige anzulegende Wert 8,91 Cent/kWh und die ausgeschriebene Leistung 200 MW. Für die Ausschreibung gilt das Gebotspreisverfahren sodass die niedrigsten Gebote den angebotenen Zuschlagswert erhalten...

En savoir plus

  • Nachrichten

Fraunhofer ISE untersucht mit Elektromobilität kombinierte Photovoltaik

Vor dem Hintergrund der erheblichen Preissenkung von Photovoltaik-Modulen, untersucht das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme alternative Lösungen, um die PV-Energie mit der Elektromobilität zu kombinieren. In einer ersten Studie hat das Fraunhofer ISE den Umwandlungswirkungsgrad von Solaranlagen im Verbund mit Nutzfahrzeugen analysiert...

En savoir plus

  • Nachrichten

Die CRE äußert sich zur Ausschreibung für innovative PV-Projekte

Am 4. April 2017 hat die französische Regulierungsbehörde für Energie ihren Beschluss über das Lastenheft der Ausschreibung zur Verwirklichung und Bewirtschaftung von innovativen PV-Anlagen veröffentlicht. Die ersten Fristen für, die in mehreren Innovationskategorien segmentierte Ausschreibung, wurden bereits progressiv vom 1. September 2017 bis zum 30. August 2019 festgelegt...

En savoir plus

  • Nachrichten

Bayern und Baden-Württemberg verabschieden Freiflächenöffnungsverordnungen

Die Kabinette Bayerns und Baden-Württembergs haben am 7. und 8. März zwei Verordnungen über Gebote für PV-Freiflächenanlagen beschlossen. Der Gesetzgeber hatte den Bundesländern durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 die Möglichkeit gegeben, die künftigen Teilnahmebedingungen an PV-Ausschreibungen auf Ackerland und Grünland in landwirtschaftlich benachteiligten Gebieten dank eigener Landesveror...

En savoir plus

  • Nachrichten

Französisches Umweltministerium veröffentlicht Liste von bezuschlagten Projekten (CRE4)

Am 9. März 2017 gab die französische Umweltministerin die Liste der 79 bezuschlagten Projekte der ersten Ausschreibungsrunde für Freiflächenanlagen mit einer Leistung zwischen 500 kWc und 17 MWc und größere Carports mit einer Leistung zwischen 500 kWc und 10 MWc bekannt. 500 MWc werden pro Ausschreibungsrunde alle sechs Monate ausgeschrieben...

En savoir plus

  • Nachrichten

Die Europäische Kommission bestätigt zwei PV-Förderinstrumente

Die Europäische Kommission hat den Tariferlass für kleine Photovoltaikanlagen unter 100 kWp sowie die Vergütung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen, welche die zwischen 2011 und 2013 in Frankreich gestarteten Ausschreibungen gewonnen hatten, bestätigt....

En savoir plus

  • Nachrichten

Brandenburg plant den Start eines Speicherförderprogramms

Das Land Brandenburg beabsichtigt, in Kürze ein Förderprogramm für Speicherlösungen in Verbindung mit Erneuerbare-Energien-Anlagen als Teil der Ende März 2016 veröffentlichten Landesinitiative „RENplus 2014 - 2020“ ins Leben zu rufen....

En savoir plus

  • Nachrichten

Neue Tariferlasse für kleine Photovoltaikanlagen in Ausarbeitung

Die französische Regierung arbeitet momentan neue Tariferlasse für kleine Photovoltaikanlagen mit einer installierten Leistung von weniger als 100 kWp aus, die sich in Kontinentalfrankreich, Korsika oder den französischen Überseedepartements befinden....

En savoir plus

  • Nachrichten

Veröffentlichung der Ergebnisse der 3. PV-Ausschreibungsrunde 100-250 kWp

Am 28. Oktober 2016 hat die Ministerin für Umwelt, Energie und Meeresangelegenheiten, Ségolène Royal, die Pressemitteilung mit der Liste der 353 Gewinner der 3. und letzten Gebotsrunde der im März 2015 gestarteten vereinfachten Ausschreibung für Photovoltaikanlagen auf Gebäuden mit einer Leistung zwischen 100 und 250 kWp veröffentlicht. Diese letzte Gebotsrunde endete am 21. Juli 2016....

En savoir plus