logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > Nach Abschlusssitzung des Bürgerkonvents: Klimagesetz in Nationalversammlung

Nach Abschlusssitzung des Bürgerkonvents: Klimagesetz in Nationalversammlung

Vom 26. bis 28. Februar hielten 119 der 150 Mitglieder des Bürgerkonvents für das Klima ihre letzte Sitzung per Videokonferenz ab, um eine Stellungnahme zur Umsetzung ihrer 149 Vorschläge durch die Regierung abzugeben. Auf einer Skala von 0 bis 10 bewerteten sie die Art und Weise, wie die Regierung ihre Vorschläge im Entwurf zum Klima- und Resilienzgesetz umgesetzt hat, oder umzusetzen gedenkt. Mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 2,5 von 10 fiel die Bewertung der Umsetzung der Maßnahmen eher negativ aus, nur wenige Maßnahmen erhielten fünf Punkte oder mehr. Der Entwurf des Klima- und Resilienzgesetzes (auf Französisch) wurde Anfang Februar von der französischen Regierung vorgestellt. Der Text besteht aus 69 Artikeln, die auf der Arbeit des Bürgerkonvents basieren. Seit dem 8. März wird dieser Vorschlag in der Nationalversammlung von einem Sonderausschuss geprüft.

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN