logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > Deutschland veröffentlicht nationalen Energie- und Klimaplan – Liste fast vollständig

Deutschland veröffentlicht nationalen Energie- und Klimaplan – Liste fast vollständig

Das Bundeskabinett hat am 10. Juni seinen nationalen Energie- und Klimaplan (National Energy and Climate Plan, NECP) verabschiedet und an die Europäische Kommission übermittelt. Damit haben nun, bis auf Irland, alle Mitgliedsstaaten der EU ihren NECP veröffentlicht. Die ursprüngliche Einreichungsfrist war der 31. Dezember 2019. Der französische NECP war im April bei der Kommission eingegangen. Im Rahmen des mit dem Clean Energy Package der EU eingeführten Governance-Systems der Energieunion wurden alle EU-Mitgliedsstaaten dazu verpflichtet, ihre energie- und klimapolitischen Ziele, sowie die Maßnahmen zu deren Umsetzung, in einem NECP für den Zeitraum 2021 bis 2030 zusammenzufassen. Ziel dieser Pläne ist es, die Politik der Mitgliedsstaaten besser aufeinander abzustimmen, um so das Erreichen der gemeinsamen europäischen Ziele sicherzustellen. Des Weiteren liefern diese langfristigen Pläne eine belastbare Grundlage für das Monitoring des energie- und klimapolitischen Fortschritts der einzelnen Länder.

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN