logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > DFBEW - Alle Nachrichten zum Thema Gesellschaft, Umwelt & Wirtschaft

  • Nachrichten

Neuer Koalitionsvertrag strebt schnelleren EE-Ausbau an

Am 24. November haben die drei Koalitationsparteien SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP den Koalitionsvertrag für die künftige Regierung vorgestellt. In dem Vertrag formulieren die drei Parteien unter anderem, dass sie eine Weiterentwicklung des Klimaschutzgesetzes anstreben und einen „Klimacheck“ für alle Gesetze einführen möchten...

En savoir plus

  • Nachrichten

COP26: Abkehr von der Finanzierung fossiler Energieträger

Am 12. November ist die 26. Klimakonferenz in Glasgow zu Ende gegangen. Die wichtigsten Beschlüsse hielten die teilnehmenden Staaten in der Abschlusserklärung fest, wie insbesondere die weitere Verfolgung des 1,5 Grad-Ziels sowie die Abkehr von fossilen Energieträgern hierfür...

En savoir plus

  • Nachrichten

EU-Kommission schlägt Maßnahmen gegen den Anstieg der Energiepreise vor

Öl, Kohle und Erdgas haben sich im Herbst auf den Rohstoffmärkten stark verteuert. So stieg der Rohstoffpreisindex für Energierohstoffe des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts im September um 11,3 % gegenüber dem Vormonat...

En savoir plus

  • Nachrichten

Ergebnisse der Wahlen zum 20. Deutschen Bundestag

In Deutschland wurde am 26. September ein neuer Bundestag gewählt. Laut dem vorläufigen Ergebnis haben die Sozialdemokraten mit 25,7 % die meisten Stimmen erhalten. Die zweitmeisten Stimmen erhielt die Union mit 24,1 %. Dies ist das schlechteste Ergebnis der Partei seit ihrer Gründung...

En savoir plus

  • Nachrichten

EU: Klimaschutz eines der Hauptthemen in den kommenden Monaten

Mit dem Beschluss des „Fit for 55“-Pakets der Europäischen Kommission beginnen wichtige Monate für den Klimaschutz auf europäïscher Ebene. Priorität haben die Themen der Beschleunigung des Infrastrukturausbaus für alternative Brennstoffe sowie der Förderung der Elektromobilität...

En savoir plus

  • Nachrichten

Klima- und Resilienzgesetz verabschiedet

Das französische Parlament hat überraschend bereits am 20. Juli das sogenannte Klima- und Resilienzgesetz verabschiedet. Vorausgegangen war die mit neun Stunden bisher längste Sitzung der sogenannten gemischten paritätischen Kommission, die zu gleichen Teilen aus Mitgliedern der beiden Parlamentskammern besteht...

En savoir plus

  • Nachrichten

IPCC veröffentlich sechsten Weltklimabericht

Der Weltklimarat hat am 9. August den sechsten IPCC-Sachstandsbericht veröffentlicht, welcher den Forschungsstand zum Klimawandel zusammenfasst und diesen aus wissenschaftlicher Sicht bewertet. Laut dem Bericht ließe sich der Einfluss des Menschen auf das Klima mittlerweile deutlich nachweisen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Nachfrage nach fossilen Brennstoffen steigt

Nach Angaben der Internationalen Energieagentur wird die weltweite Ölnachfrage bis Ende 2022 voraussichtlich das Vorkrisenniveau übersteigen und damit den globalen Bemühungen zur Eindämmung der Erderwärmung entgegenlaufen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Frankreich und Deutschland stellen ihre nationalen Aufbaupläne vor

Am 27. April haben Frankreich und Deutschland gemeinsam ihre Nationalen Aufbau- und Resilienzpläne vorgestellt, um die ihnen zustehenden Finanzmittel aus dem europäischen Aufbauinstrument NextGenerationEU zu erhalten. Die NARP definieren eine kohärente Reihe von Reformen und öffentlichen Investitionsprojekten, die bis 2026 umgesetzt werden sollen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Umfrage: Ihr Eindruck von der europäischen Taxonomie

Nehmen Sie an unserer Umfrage zur europäischen Taxonomie teil!...

En savoir plus