logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > DFBEW - Alle Nachrichten zum Thema Gesellschaft, Umwelt & Wirtschaft

  • Nachrichten

Nachfrage nach fossilen Brennstoffen steigt

Nach Angaben der Internationalen Energieagentur wird die weltweite Ölnachfrage bis Ende 2022 voraussichtlich das Vorkrisenniveau übersteigen und damit den globalen Bemühungen zur Eindämmung der Erderwärmung entgegenlaufen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Frankreich und Deutschland stellen ihre nationalen Aufbaupläne vor

Am 27. April haben Frankreich und Deutschland gemeinsam ihre Nationalen Aufbau- und Resilienzpläne vorgestellt, um die ihnen zustehenden Finanzmittel aus dem europäischen Aufbauinstrument NextGenerationEU zu erhalten. Die NARP definieren eine kohärente Reihe von Reformen und öffentlichen Investitionsprojekten, die bis 2026 umgesetzt werden sollen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Umfrage: Ihr Eindruck von der europäischen Taxonomie

Nehmen Sie an unserer Umfrage zur europäischen Taxonomie teil!...

En savoir plus

  • Nachrichten

Bericht über europäischen Strommarkt: EE vor fossilen Energien

Die Europäische Kommission hat den vierten Quartalsbericht für das Jahr 2020 über die europäischen Strommärkte veröffentlicht. Eines der Hauptergebnisse dieses Berichts ist, dass der Anteil der erneuerbaren Energien am Strommix der EU-Mitgliedsstaaten größer war als der Anteil der fossilen Brennstoffe...

En savoir plus

  • Nachrichten

Kohleausstieg: Neue Ausschreibung, Prüfverfahren der EU-Kommission, antizipierte Folgen

Die BNetzA hat die dritte Ausschreibungsrunde für die Abschaltung von Steinkohlekraftwerken gestartet. Es sind 2.481 MW bei einem Höchstpreis von 155.000 €/MW ausgeschrieben. Die entsprechenden Abschaltungen sollen bis Ende 2022 erfolgen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Nach Abschlusssitzung des Bürgerkonvents: Klimagesetz in Nationalversammlung

Vom 26. bis 28. Februar hielten 119 der 150 Mitglieder des Bürgerkonvents für das Klima ihre letzte Sitzung per Videokonferenz ab, um eine Stellungnahme zur Umsetzung ihrer 149 Vorschläge durch die Regierung abzugeben. Auf einer Skala von 0 bis 10 bewerteten sie die Art und Weise, wie die Regierung ihre Vorschläge im Entwurf zum Klima- und Resilienzgesetz umgesetzt hat...

En savoir plus

  • Nachrichten

IEA: Rebound-Effekt der Emissionen nach Corona

Laut eines Berichts der Internationalen Energieagentur führte die Covid-19-Pandemie und die daraus resultierende wirtschaftliche Rezession zum bisher größten gemessenen Rückgang der globalen Treibhausgasemissionen. Die Primärenergienachfrage ging weltweit um fast 4 % zurück...

En savoir plus

  • Nachrichten

Europäische Kommission genehmigt Steinkohle-Ausstieg – Prüfverfahren bei Braunkohle

Die Europäische Kommission hat am 25. November die Vereinbarkeit des geplanten Steinkohle-Ausstiegs Deutschlands mit dem europäischen Beihilferecht bestätigt. Bis 2027 haben Betreiber von Steinkohlekraftwerken die Möglichkeit, über ein Ausschreibungssystem finanzielle Entschädigungen für deren Abschaltung zu erhalten...

En savoir plus

  • Nachrichten

Europäische Kommission bewertet nationale Energie- und Klimapläne

Die Europäische Kommission hat am 14. Oktober die Bewertungen der nationalen Energie- und Klimapläne veröffentlicht. Gemäß der Gesamtbewertung sind die Mitgliedsstaaten auf gutem Weg, das derzeitige EU-Ziel einer Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 40% bis 2030 zu erreichen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Konjunkturprogramm: 30 von 100 Milliarden Euro sollen in Energie- und Klimawende fließen

Das am 3. September vorgestellte 100 Mrd. € Konjunkturprogramm soll Frankreich innerhalb von zwei Jahren auf einen wirtschaftlichen Stand „pre-COVID-19“ bringen. Im Entwurf zum Finanzgesetz 2021 ist eine Erhöhung der Förderung erneuerbarer Energien um insgesamt 1,3 Mrd. € vorgesehen...

En savoir plus