fullscreen

Mitgliederbereich

> > > > [ESPRESSO] Gesetz für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze

[ESPRESSO] Gesetz für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze

Zum 1. Januar 2024 tritt in Deutschland das Gesetz für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze (Wärmeplanungsgesetz, WPG) in Kraft. Dieses war zuvor am 17. November vom Bundestag verabschiedet und am 15. Dezember vom Bundesrat bestätigt worden. Das WPG sieht zum einen die Einführung einer flächendeckenden kommunalen Wärmeplanung vor; zum anderen formuliert es Anforderungen zur Dekarbonisierung der Fernwärme.

Das WPG ist eng verknüpft mit der Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG), die ebenfalls zum 1. Januar 2024 in Kraft tritt. 

#

Download Mitgliedern vorbehalten

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN