logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > > Memo zur CO2-Bepreisung in Frankreich

Memo zur CO2-Bepreisung in Frankreich

Das Memo stellt die beiden gegenwärtig in Frankreich genutzten Instrumente der CO2-Bepreisungen, namentlich das europäische Emissionshandelssystem EU-ETS sowie die französische CO2-Steuer (contribution climat-énergie) vor und skizziert aktuelle Entwicklungen.

2018 wurde unter dem neuen Präsidenten Macron einen schnelleren Entwicklungspfad für die CO2-Steuer festgelegt. Diese CO2-Steuer liegt bei 44,6 €/tCO2 2018 und soll auf 86,2 €/tCO2 erhöht werden.    

ZURÜCK ZU DEN NACHRICHTEN