logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> DFBEW - Alle Publikationsformate zu den fünf Themenblöcken des DFBEW

  • Übersetzung

Französische Übersetzung eines Gutachtens des Hamburg Instituts zu erneuerbarer Wärme in der Industrie

Gutachten des Hamburg Instituts über strategische Optionen zur Dekarbonisierung und effizienteren Nutzung der Prozesswärme und -kälte...

En savoir plus

  • Nachrichten

Nur PV-Anlagen und hohe Teilnahme bei dritter technologieneutraler Ausschreibung

Am 18. April veröffentlichte die Bundesnetzagentur die Ergebnisse der dritten Ausschreibungsrunde der gemeinsamen Ausschreibung für Solaranlagen und Windenergie-Anlagen an Land. Das EEG sieht pro Jahr zwei Runden für die gemeinsame Ausschreibung für PV und Onshore-Wind mit einem Gesamtvolumen von je 200 MW vor...

En savoir plus

  • Nachrichten

Neuer Rekord für die Photovoltaikerzeugung in Frankreich

Die Stromzerzeugung aus Photovoltaikanlagen hat am 13. April 2019 um 13:45 Uhr einen neuen Produktionsrekord augestellt und war mit einem Anteil von 11 % am französischen Stromverbrauch der zweitgrößte Erzeuger nach der Atomkraft. Nach Angaben des Tools Eco2mix des Übertragungsnetzbetreiber RTE waren Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 6,5 GW im Markt...

En savoir plus

  • Nachrichten

Neuer Ostsee-Windpark Arkona wird zukünftig 400.000 Haushalte mit Strom versorgen

Am 16. April 2019 wurde der Offshore-Windpark Arkona von Bundeskanzlerin Angela Merkel offiziell in Betrieb genommen. Die Anlagen befinden sich rund 35 Kilometer nordöstlich von Rügen auf einer Meeresfläche von 39 km2. Das Projekt mit einer Investitionssumme von rund 1,2 Milliarden Euro wird jeweils zu gleichen Teilen von E.ON und dem norwegischen Anteilseigener Equinor getragen...

En savoir plus

  • Nachrichten

Aktuelles zur Offshore-Windenergie in Frankreich

Kurz vor Bekanntgabe der Ergebnisse für die Ausschreibung des Offshore-Windprojekts in Dunkerque haben die Erneuerbaren-Verbände FÉE und SER in einer gemeinsamen Pressemitteilung eine Erhöhung der Ausbauziele der mehrjährigen Programmplanung für Energie gefordert. Derzeit sieht der Entwurf der PPE bis 2028 einen Ausbaukorridor für Offshore-Windenergie von 4,7 bis 5,2 GW vor...

En savoir plus

  • Nachrichten

Berlin Energy Transition Dialogue (BETD) und Konsultationen mit Nachbarländern

Am 9. und 10. April fand die fünfte Ausgabe des Berlin Energy Transition Dialogue, einer internationalen Energiewendekonferenz, im Auswärtigen Amt statt. Während der zwei Tage diskutierten Ministerinnen und Minister und ihre Delegationen (insgesamt 2.000 Gäste aus 100 Ländern) über die globale Energiewende...

En savoir plus

  • Nachrichten

Stellungnahme der französischen Umweltbehörde zur PPE

Die französische Umweltbehörde ist eine unabhängige Institution, die damit beauftragt ist, Stellungnahmen zu Plänen, Programmen und Projekten abzugeben, welche einer Umweltprüfung unterliegen. Die Behörde hat am 26. April eine Stellungnahme zur mehrjährigen Programmplanung für Energie veröffentlicht und darin unter anderem folgende Empfehlungen gegeben:...

En savoir plus

  • DFBEW-Publikationen

Das Winterpaket der EU: Die europäische Energiepolitik bis 2030 und mögliche Implikationen in Deutschland und Frankreich

Das Hintergrundpapier erklärt Grundlagen des EU-Energierechts und stellt den rechtlichen Rahmen für die Energie- und Klimapolitik der EU bis 2030 samt neu definiertem Zielsystem dar...

En savoir plus

  • Nachrichten

Ergebnisse der Solarausschreibung von März: Deutlicher Preisanstieg

Am 28. März 2019 hat die Bundesnetzagentur 121 Zuschläge mit einem Leistungsumfang von 505 MW für Gebote im Rahmen der Ausschreibung für Solaranlagen erteilt. Insgesamt wurden 163 Gebote mit einem Leistungsumfang von 869 MW in dieser Runde abgegeben. Der durchschnittliche Zuschlagswert stieg aber in dieser Runde stark von 4,80 ct/kWh in der Vorrunde auf 6,59 ct/kWh...

En savoir plus

  • Nachrichten

Studie der CRE zu Kosten und zur Rentabilität von PV-Freiflächenanlagen

Am 28. Februar 2019 hat die französische Regulierungsbehörde für Energie eine Studie zu Kosten und zur Rentabilität großer Photovoltaik-Freiflächenanlagen zwischen 100 kWp und 30 MWp in Frankreich veröffentlicht. In der Studie wird das folgende Fazit zusammengezogen: Die Kostenreduzierung erfolgt weiter in rasantem Tempo...

En savoir plus