logo ofaenr

 

 
 
 
fullscreen

Mitgliederbereich

> > DFBEW - Gesamtheit aller zum Thema Effizienz und Flexibilität organisierten Veranstaltungen in Deutschland und Frankreich

#

Kommende Veranstaltung

Webinar auf Französisch zur Energieeffizienz in der Industrie in Deutschland

Energieeffizienz ist ein zentraler Aspekt für die Dekarbonisierung und den Wettbewerb der Industrie in Deutschland. Dieses Webinar wird Ihnen helfen, die deutschen Energieeffizienzziele und Rahmenbedingungen zu verstehen, sowie Geschäftsopportunitäten für Ihre Technologien oder Dienstleistungen zu bestimmen.

En savoir plus

#

Kommende Veranstaltung

Konferenz zum Thema Flexibilität für die Energiewende: Systemdienstleistungen, Netze und Lastmanagement

Die Integration der erneuerbaren Energien und die Nutzung von Strom im Zuge neuer Anwendungen haben das Potenzial das Energiesystem von Grund auf zu verändern. Vor dem Hintergrund dieses Wandels stehen alle Akteure vor der Herausforderung, zukünftig verstärkt auf kurzfristige Veränderungen des Angebots und der Nachfrage und auch auf strukturelle Änderungen der Produktions- und Verbrauchskurve reagieren zu müssen. Viele dieser Lösungsansätze werden unter dem Schlagwort Flexibilität diskutiert.

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Vortrag des DFBEW über Elektromobilität in Deutschland bei der CRE

Im Rahmen eines Treffens bei der französischen Energieregulierungsbehörde, am 9. April 2018, hat Sven Rösner einen Vortrag zur Elektromobilität und der Energiewende in Deutschland gehalten.  

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Vortrag des DFBEW über Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) in Deutschland bei dem KWK-Tag 2018 des ATEE

Im Rahmen des von dem Verein für Technik, Energie und Umwelt veranstalteten KWK-Tages 2018 über „Gas-KWK: eine wirkliche Frage der Energiewende?“ hat Sven Rösner einen Vortrag gehalten zur Kraft-Wärme-Kopplung in Deutschland: Bestandaufnahme und Perspektiven.

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Konferenz zum Thema Energieeffizienzmarkt und -Dienstleistungen

60 Teilnehmer, vor allem Vertreter von Unternehmen der deutschen und französischen Energiebranche, sowie von Verbänden und der Forschungswelt, sind im Rahmen dieses deutsch-französischen Erfahrungsaustausches zusammen gekommen, um gemeinsam über den Energieeffizienzmarkt zu diskutieren.

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Besichtigung des Botanischen Gartens in Berlin

Am Tag vor der Konferenz zum Thema Energieeffizienzmarkt und –Dienstleistungen hat das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) eine Besichtigung der Energieinfrastruktur des Botanischen Gartens organisiert.

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Webinar zur Gebäudeenergieeffizienz in Frankreich

In diesem Webinar präsentierte Marie Boyette, Referentin des DFBEW für Effizienz und Flexibilität, die Ziele und Rahmenbedingungen der Energieeffizienzpolitik in Frankreich, sowie zwei Umsetzungsbeispiele:

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Konferenz zu Erneuerbarer Wärme für die Energiewende

Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) hat am 26. April 2017 in Paris eine Konferenz zu folgendem Thema organisiert: Erneuerbare Wärme für die Energiewende. Im Mittelpunkt der Diskussionen zwischen den rund 100 Teilnehmern aus Industrie, Wissenschaft und Verwaltung standen folgende Fragen:

 

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Messe BePOSITIVE: Side-Event über intelligente Quartiere in Deutschland und Frankreich

Anlässlich der Messe BePOSITIVE in Lyon veranstaltete das Deutsch-französische Büro für die Energiewende (DFBEW) am 9. März ein Side Event zu intelligenten Quartieren in Deutschland und Frankreich. Die Veranstaltung hat den über 70 Teilnehmern die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch über intelligente Quartiersprojekte in Deutschland und Frankreich gegeben.

En savoir plus

#

Vergangene Veranstaltung

Konferenz zum Thema Sektorkopplung für die Energiewende

Deutschland und Frankreich haben für das Jahr 2030 ambitionierte Ziele festgelegt: Die erneuerbaren Energien sollen zu diesem Zeitpunkt mindestens 30% des Endenergieverbrauchs in Deutschland und mindestens 32% in Frankreich decken. Um diesen wachsenden Anteil an fluktuierenden erneuerbaren Energien aufnehmen zu können, werden neue Flexibilitätsoptionen für das Stromsystem benötigt.

En savoir plus